Zugspitze - höchster Berg Deutschlands


Die Zugspitze ist mit 2962 m über dem Meeresspiegel der höchste Berg Deutschlands. Auf dem Gipfel befindet sich ein Gebäude mit einem Restaurant, einem Kiosk, einem Museum und einer Panoramaterrasse mit Blick auf vier Nachbarländer. An klaren Tagen ist es möglich, den Eibsee zu sehen Großglockner, de Piz Bernina und sogar der Fernsehturm in München. Die Wintersaison lockt Skifahrer und Snowboarder zu den Pisten rund um den Berg, während die Einrichtung der Gondeln es aktiven Reisenden während der Sommersaison erleichtert.

Über die Zugspitze

Die Zugspitze ist mit 2962 Metern der höchste Berg Deutschlands. Es liegt nahe der österreichischen Tiroler Grenze, von wo aus Sie beeindruckende Gipfel wie den sehen können Großglockner an klaren Tagen. Die erste Person, die den Gipfel bestieg, war Josef Naus am 27. August 1820. Dies war jedoch möglicherweise nicht die beeindruckendste Leistung zu dieser Zeit. Ende des 19. Jahrhunderts begannen sie mit dem Bau des Muncher Hauses, einem Gebäude direkt unterhalb des Zugspitzes. 1926 wurde die erste Gondel zum Gipfel, die Tiroler Zugspitzbahn, eröffnet. Bis heute ist die Tiroler Zugspitzbahn eine der modernsten Gondeln Europas und bietet Platz für 101 Personen. Die Rückreise von Garmisch Partenkirchen kostet rund 52 Euro. Von Ehrwald, der Tiroler Seite, sind es 40 Euro. Die Panoramaterrasse mit Restaurant und Kiosk ist eine beliebte Touristenattraktion in der Region. An klaren Tagen Sehenswürdigkeiten des großen Grosockner, Piz Bernina und Fernsehturm in München sind keine Seltenheit. Von diesem Ort aus ist es eine kurze, aber technische Wanderung zum eigentlichen Gipfel. Auf dem Gipfel markiert ein Gipfelkreuz die Tatsache, dass jemand den Gipfel bereits erfolgreich erreicht hat.

Unterkünfte rund um die Zugspitze

Dörfer

Garmisch Partenkirchen und Ehrwald sind zwei beliebte Ausgangspunkte für den Aufstieg auf die Zugspitze. Garmisch Partenkirchen liegt auf der deutschen Seite der Zugspitze beim FC Bayern. Im Winter ist es ein bekanntes Skiresort, während im Sommer Hunderte von Wanderwegen darauf warten, erkundet zu werden. Mehrere Hotels bieten eine Basis für Ihren Urlaub sowie Campingplätze. Alpencamp, Camping Resort Zugspitze und Camping Experience Zugspitze sind drei direkt außerhalb des Dorfzentrums gelegen. Ehrwald ist das Dorf auf der Tiroler Seite des Berges in Österreich. Das Dorf selbst liegt in Lermooser Moos, einem Ort, der einst ein Sumpf war. Wenn Sie nach einem guten Hotel suchen, sollten Sie sich diese ansehen: Sentido Zugspitze Berghotel Hammersbach"in Grainau. Eine beeindruckende Geschichte verbindet das" Sentido Zugspitze Berghotel Hammersbach "mit seiner Umgebung - dem Charme der wildromantischen Alpenlandschaft, dem prächtigen Zugspitzmassiv und dem tosenden Hammersbach. Eleganter Landhausstil prägt das persönliche Ambiente dieses Juwelen von Bayerische Gastfreundschaft. MyTirol, das urbane Hotel mit Zugspitzblick. Auf über 1.000 m zwischen traumhaften Berglandschaften der Zugspitz Arena und der malerischen Tiroler Natur liegen sie auf Ihnen und Ihnen. Preisbewusste Urlauber und Gäste genießen einen ansprechenden und hochwertigen Urlaub direkt in der Tiroler Zugspitzarena. In unserem Designhotel bieten wir Ihnen zu jeder Jahreszeit ein umfassendes Innen- und Außenangebot sowie einen unvergesslichen Aktiv-, Sport- und Wellnessurlaub. Landhotel Garni Grainauer Hof, Am Eingang zu Grainau gelegen, finden Sie in unserem familiengeführten Haus Ruhe und Entspannung in einer einzigartigen Umgebung. Lassen Sie sich mit einem Service mit Herz verwöhnen.

Wankhaus

Mountain refuge - Wankhaus © Erik Gregg
Das Berghaus Wankhaus (1780 m) verfügt über ca. 30 Betten für Besucher. Von Garmisch Partenkirchen aus ist die Hütte mit der Seilbahn leicht zu erreichen. Wer vom Dorf aus wandert, braucht ca. 2,5 Stunden, um es zu erreichen.

Höllentalangerhütte

mountain hut - Höllentalangerhüt Höllentalangerhüt
Das Höllentalangerhüt (1381 m) ist einer der besten Orte für erfahrene Bergsteiger, um die Zugspitze von der berühmten Höllentalroute aus zu besteigen. Selbst für eine Familie von Wanderern ist die Hütte ein schönes Ziel für eine Tageswanderung. Die Hütte bietet Platz für 106 Personen ab 31 Euro für einen Schlafplatz.

Knorrhütte

mountain hut - Knorrhütte Knorrhütte
Das Knorrhütte ist der perfekte Ausgangspunkt, wenn Sie den einfachsten Weg zum Gipfel der Zugspitze nehmen möchten. Es war eines der ältesten Berghütten in Deutschland, wurde aber in den letzten Jahren renoviert. Auf 2051 m gelegen, befinden Sie sich an der Grenze der Baumgrenze. Bei einem Besuch der Hütte fühlen Sie sich wie in einem hochalpinen Gebiet. Das Erreichen der Hütte ist auch für Menschen ohne viel Erfahrung im Wandern machbar, da es nur etwa drei Stunden dauert.

August-Schuster-Haus

Hoch über dem Lindertazl auf einer Höhe von 1564 m bist du wo ;; finden Sie das romantische August-Schuster - Haus. Es ist im Winter und Sommer geöffnet und eignet sich daher hervorragend zum Wandern, Touren und Skifahren. Wanderungen zum Teufelsstättkopf und zum Brunnekopfhütte sind einfach über diese Kabine zu erledigen.

Brunnenkopfhütte

mountain hut - Brunnenkopfhütte Brunnenkopfhütte
Das Brunnenkopfhütte liegt an der E4, einer Fernstrecke durch Europa. Vom Schloss Linderhof aus dauert es ca. 1h30 min bis zur Zuflucht. Dort können Sie von der Terrasse aus den Blick auf das Graswangtal und den Ammergauer genießen.

Münchner Haus

Das Münchener Haus ist ohne Zweifel die höchste Berghütte der deutschen Alpen, da es sich direkt unterhalb des Zugspitzes befindet. Es wurde 1897 erbaut und hat seitdem einige Modernisierungen erfahren. Wer hier übernachten möchte, muss frühzeitig buchen, um Enttäuschungen zu vermeiden, da nur 36 Schlafplätze angeboten werden. Komfort ist kein hoher Standard im Vergleich zu anderen Berghütten in der Region. Zum Glück lohnt sich die Aussicht. Als die letzte Seilbahn um 16.45 Uhr in Richtung Tal gefahren ist, fällt ein ruhiger Zauber über die Hütte, als die riesigen Menschenmengen für diesen Tag abgereist sind.

Wandern rund um die Zugspitze

Die bayerischen Alpen sind mit Fernwanderwegen übersät, von denen viele ursprünglich von Banditen, Viehzüchtern und sogar das Militär. Wie Sie von den Deutschen erwarten können, sind alle gut organisiert und sorgfältig ausgeschildert. Sie verbinden ein großes Netzwerk von Berghütten oder Almhütten. Dies erleichtert Wanderern das Wandern, da Sie ohne zu viel Ausrüstung oder gar Essen wandern können.

Erlebniswege

Dieser Weg beginnt an der AlpspiX-Aussichtsplattform. Nachdem Sie sich die Tiefe angesehen haben, können Sie diese Erlebniswege erkunden, um die Schönheit der Umgebung zu erleben. Die Wanderung dauert ca. 2 Stunden und führt von der Bergstation der Alpspitzbahn zur Kreuzeckbahn. Auf dem Weg passieren Sie das Giant's Stone Kingdom.

Königsweg

Der Königsweg nach Schachen beginnt an der Forststraße im Wanderpark Elmau. Entlang der Strecke sehen Sie das Schachener Königshaus, das Schweizer Haus. Die Wettersteinalm und das Schachenhaus machen auf dieser 20 Kilometer langen Rundreise tolle Erfrischungsstopps.

Mount Wank

Mount Wak © Shoba Cole
Der Berg Wak ist einer der beliebtesten Berge der bayerischen Alpen, da sein Gipfel einen außergewöhnlichen Blick auf die Ausläufer der Alpen bietet. Die Route über Esterbergalm zum Gipfel dieses Gipfels ist weniger frequentiert und daher angenehmer. Eine Rundreise zum Gipfel dauert etwa 7 Stunden, da Sie etwas mehr als 1200 Meter aufsteigen.

Rundwanderung über Wamberg, Graseck und die Partnachklamm

Dies ist eine kürzere Option für aktive Reisende, die die üppig grünen Wiesen und schattigen Wälder der bayerischen Alpen genießen möchten. Wamberg ist das höchstgelegene Dorf des ganzen Landes und steht aus diesem Grund unter Denkmalschutz. Es ist das erste Dorf, dem Sie auf dieser Rundwanderung begegnen. Die alten Bauernhäuser und Holzbalkone haben eine bezaubernde Atmosphäre, und diese romantische Umgebung wird erst besser, wenn Sie Ihre Reise zum Wamberger Sattel fortsetzen. Die Partnachschlucht ist ein geologisches Highlight entlang der Route. Dieses Naturdenkmal ist eine Kombination aus tosenden Wasserfällen und kristallklaren Pools. Das natürliche Schwimmbad des Kainzenbads lädt bei heißem Wetter zum Erfrischen ein.

Dinge rund um die Zugspitze

Für diejenigen, die nach einer Wanderung einen Ruhetag benötigen, gibt es rund um die Zugspitze viele Möglichkeiten. Die größte Touristenattraktion ist ohne Zweifel die Tiroler Zugspitzbahn, eine Seilbahn, die von den Dörfern Ehrwald und Garmisch Partenkirchen bis zum Gipfel der Zugspitze führt. Die Aussichtsplattform von AlpspiX ist ein weiterer großartiger Ort, wenn Sie einen Panoramablick suchen. Ein Spaziergang durch die Straßen von Garmisch Partenkirchen ist immer eine gute Idee, da die Olympischen Winterspiele 1936 ihr Erbe in der Stadt hinterlassen haben. Viele der farbenfrohen Chalets und Gebäude, die Sie sehen, wurden für diesen Anlass gebaut. Auch die malerischen Fachwerkhäuser und Wandgemälde in der Fruhlingstraße sind einen Besuch wert. Gashof Husar und Polznkasparhaus sind die ältesten Gebäude des Dorfes. Die Ufer des Flusses Loisach sind ein großartiger Ort, um in einer gemütlichen Atmosphäre spazieren zu gehen.

Wandern mit Kindern

Wandern mit Kindern bietet eine andere Erfahrung, da Kinder nur mit dem beschäftigt sind, was sie direkt vor sich sehen. Dies bedeutet, dass das Wandern mit Kindern auf Wegen erfolgen muss, auf denen sie jederzeit von Bächen, großen Baumwurzeln oder Wasserfällen fasziniert sein können. Der Wassererlebnisweg „Zugspitz am Gaisbach“ ist ein geocachingähnlicher Weg. Entlang der Route finden Sie acht Zahlen, die einen Code ergeben. Am Ende des Weges können Sie den Code eingeben und prüfen, ob es richtig ist, den Schatz zu finden. Moosles Zauberwald ist ein Weg, der der Maskottchen der bayerischen Alpen gewidmet ist und Familien durch sein eigenes Zuhause führt: den Zauberwald. Der 4 Kilometer lange Weg verfügt über neun interaktive Stationen für alle Altersgruppen, an denen Sie das Passwort ermitteln können. Das Passwort kann in der Touristeninformation in Lermoos eingegeben werden, wo Ihnen ein Souvenir für Moosle angeboten wird.