Blog — tibet RSS



Klettern der Cho Oyu - der Ehrgeiz jeden Bergsteigers

Cho Oyu Es gibt nur vierzehn 8.000-Meter-Gipfel auf der Welt. Die Besteigung eines dieser Giganten ist ein ehrgeiziges Ziel, das sich oft von Bergsteigern gesetzt wird. Cho Oyu, der auf dem Everest-Massiv an der chinesisch-nepalesischen Grenze zu finden ist, ist ein Name, der ihnen mehr als oft in den Sinn kommt. Warum? Obwohl der Cho Oyu mit 8188 Metern der sechsthöchste Berg der Welt ist? Der Cho Oyu gilt als der einfachste unter den 8000-Meter-Gipfeln. Eine Expedition auf den Cho Oyu ist die beste Einführung in das Himalaya-Bergsteigen. Wenn diese Expedition auf Ihrer Liste steht, sollten Sie ein paar Dinge wissen.   Geschichte Wie auch der Everest zieht ein 8000er Gipfel, der als "leicht zugänglich" gilt, mehr als nur erfahrene...

Weiterlesen



Kailash

Umgeben von vier heiligen Flüssen - Indus, Sutlej, Brahmaputra und Karnali - Der Berg Kailash gilt in drei großen Religionen als heiliges Ziel - Hinduismus, Buddhismus und Jainismus. Kein Wunder, die Gegend um Kailash ist unglaublich beliebt bei Pilgern und spirituellen Suchenden. Aber warten Sie - die Spitze des schneebedeckten Gipfels ist aus spirituellen und religiösen Gründen strengstens verboten. Der schneeweiße Gipfel von Kailash Versuche zu klettern Es gab einige Pläne, den heiligen Berg zu besteigen, aber keiner von ihnen begann überhaupt. 1985 der weltbekannte Alpinist Reinhold Messner erhielt die lang erwartete Erlaubnis zum Klettern, lehnte sie jedoch im letzten Moment ab. Später sagte der fabelhafte Bergsteiger seinen berühmten Satz: "Wenn wir diesen Berg erobern, dann erobern wir etwas in...

Weiterlesen