Blog — nepal RSS



Klettern der Cho Oyu - der Ehrgeiz jeden Bergsteigers

Cho Oyu Es gibt nur vierzehn 8.000-Meter-Gipfel auf der Welt. Die Besteigung eines dieser Giganten ist ein ehrgeiziges Ziel, das sich oft von Bergsteigern gesetzt wird. Cho Oyu, der auf dem Everest-Massiv an der chinesisch-nepalesischen Grenze zu finden ist, ist ein Name, der ihnen mehr als oft in den Sinn kommt. Warum? Obwohl der Cho Oyu mit 8188 Metern der sechsthöchste Berg der Welt ist? Der Cho Oyu gilt als der einfachste unter den 8000-Meter-Gipfeln. Eine Expedition auf den Cho Oyu ist die beste Einführung in das Himalaya-Bergsteigen. Wenn diese Expedition auf Ihrer Liste steht, sollten Sie ein paar Dinge wissen.   Geschichte Wie auch der Everest zieht ein 8000er Gipfel, der als "leicht zugänglich" gilt, mehr als nur erfahrene...

Weiterlesen



Annapurna I.

Stellen Sie sich für einen Moment vor: Jeder dritte Bergsteiger kehrte nicht von Annapurna I zurück. 1950 wurde es jedoch Der erste Achttausender auf dem Planeten, der jemals von Menschen bestiegen wurde. Lassen Sie uns herausfinden, was auf dem 8091 Meter hohen Gipfel für Tausende von Bergsteigern auf der Welt so attraktiv ist. Wie man dorthin kommt Das Annapurna-Massiv liegt am südlichen Ausläufer des Main Himalayan Range und ist mit dem Bus von Kathmandu oder Pokhara aus erreichbar. Das Bergmassiv besteht aus 13 Gipfeln, aber nur Einer gehört zu den Top 10 der höchsten Gipfel weltweit. An die Spitze kommen nicht wie Cho OyuEs gibt keinen einfachen Weg zur Spitze von Annapurna I. Es ist besser, andere Berge zum Klettern...

Weiterlesen



Manaslu

"Der Berg der Geister." So wird der Name Manaslu aus dem Sanskrit übersetzt. Kein Wunder, dass es alle spirituellen Sucher anlockt. Wer weiß, vielleicht erwartet Sie die heilige Lehre und Erleuchtung auf einer Höhe von 8163 Metern über dem Meeresspiegel?! Wie man dorthin kommt Manaslu gehört zum zentralen Himalaya-Kamm und ist ein echtes Juwel des Gorkha-Distrikts. Sie können Gorkha bequem von Kathmandu mit dem Bus erreichen. Der Weg zum Basislager führt durch Reisfelder, Wälder und lokale nepalesische Siedlungen mit original Buddhistische Traditionen. Routen Gehen Sie wandern, um den Berg von allen Seiten zu sehen. Der Manaslu Circuit das dauert ungefähr 14 Tage bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit, den Berg ringsum zu betrachten. Bei gutem Wetter können Wanderer den schneebedeckten Gipfel auf...

Weiterlesen



Dhaulagiri I.

Mit der Höhe von 8167 Metern Dhaulagiri habe ich den Titel des verdient höchster Berg ganz in Nepal gelegen. Die schneebedeckte Schönheit zieht die Augen aller Naturliebhaber an, aber nur die furchtlosesten Bergsteiger haben die Chance, sich ganz oben zu nähern. Lernen wir kennen, wie man sich dem Himalaya-Wunder nähert. Leiter von Dhaulagiri I. Etymologie des Namens Der Name Dhaulagiri kommt aus dem Sanskrit und bedeutet "Der weiße Berg." Kein Wunder, denn Tausende von Touristen wandern entlang der heiliger Kali Gandaki Fluss staunen über den atemberaubenden schneeweißen Gipfel aus der Ferne. Wie man dorthin kommt Der Berg liegt in Zentralnepal, ist leicht von Pokhara zu erreichen, ein Muss für Touristen. Das Dhaulagiri Himal Massiv zieht Bergsteiger durch die Vielfalt der...

Weiterlesen