Blog — hiking RSS



Klettern der Cho Oyu - der Ehrgeiz jeden Bergsteigers

Cho Oyu Es gibt nur vierzehn 8.000-Meter-Gipfel auf der Welt. Die Besteigung eines dieser Giganten ist ein ehrgeiziges Ziel, das sich oft von Bergsteigern gesetzt wird. Cho Oyu, der auf dem Everest-Massiv an der chinesisch-nepalesischen Grenze zu finden ist, ist ein Name, der ihnen mehr als oft in den Sinn kommt. Warum? Obwohl der Cho Oyu mit 8188 Metern der sechsthöchste Berg der Welt ist? Der Cho Oyu gilt als der einfachste unter den 8000-Meter-Gipfeln. Eine Expedition auf den Cho Oyu ist die beste Einführung in das Himalaya-Bergsteigen. Wenn diese Expedition auf Ihrer Liste steht, sollten Sie ein paar Dinge wissen.   Geschichte Wie auch der Everest zieht ein 8000er Gipfel, der als "leicht zugänglich" gilt, mehr als nur erfahrene...

Weiterlesen



Zugspitze - höchster Berg Deutschlands

Die Zugspitze ist mit 2962 m über dem Meeresspiegel der höchste Berg Deutschlands. Auf dem Gipfel befindet sich ein Gebäude mit einem Restaurant, einem Kiosk, einem Museum und einer Panoramaterrasse mit Blick auf vier Nachbarländer. An klaren Tagen ist es möglich, den Eibsee zu sehen Großglockner, de Piz Bernina und sogar der Fernsehturm in München. Die Wintersaison lockt Skifahrer und Snowboarder zu den Pisten rund um den Berg, während die Einrichtung der Gondeln es aktiven Reisenden während der Sommersaison erleichtert. Über die Zugspitze Die Zugspitze ist mit 2962 Metern der höchste Berg Deutschlands. Es liegt nahe der österreichischen Tiroler Grenze, von wo aus Sie beeindruckende Gipfel wie den sehen können Großglockner an klaren Tagen. Die erste Person, die den Gipfel...

Weiterlesen



Großvenediger - die alte Majestät

Generell gilt der Großvenediger als vierthöchster Berg Österreichs. Der vergletscherte Gipfel ist Teil des Nationalparks Hohe Tauern, a Wandern und Radfahren Paradies in Osttirol. Mit den vielen Dörfern nahe der Basis des Gipfels ist der Berg oft die Kulisse für viele Tageswanderungen sowie mehrtägige Wanderungen. Über den Großvenediger Der Großvenediger (3666 m) ist nach ihm der vierthöchste Berg Österreichs Großglockner (3798 m), Wildspitze (3774 m) und Weißkugel (3739 m). Die Herkunft des Namens ist nicht ganz klar. Einige behaupten, es stamme von den venezianischen Kaufleuten, die über eine Handelsroute über die Bergpässe vorbeikamen. Andere sagen, es heißt Grossvenediger (Übersetzung: Great Venetian), da der Blick vom Gipfel bis zum etwa 200 Kilometer entfernten Venedig reicht. In Wirklichkeit ist Venedig jedoch vom...

Weiterlesen



Elbrus

Das zweiköpfiger Berg von Elbrus lockt Bergsteiger, Snowboarder und Naturliebhaber an. Mit der Höhe von 5642 MeterDer westliche Gipfel des Berges verdient den Titel des höchsten Punktes in Europa. Der östliche Gipfel ist jedoch nur 21 Meter tiefer. Glaub uns; Sie werden diesen Unterschied auf dem Weg zum Gipfel nicht bemerken! Elbrus Wie man dorthin kommt Terskol ist das nächste Dorf zum Elbrus, der viele touristische Einrichtungen bietet - Unterkunft, traditionelles kabardino-balkarisches Essen, Rettungszentrum, Touristengeschäfte usw. An einem freien Tag können Sie besuchen Vladimir Vysotsky Alpenmuseum im Dorf Tegenek in der Nähe von Terskol. Ist Elbrus leicht zu besteigen? Dank des sanften Südhangs Elbrus gehört einer der beliebtesten Wanderwege weltweit dazu. Der Gipfel des Elbrus ist erreichbar für Bergsteiger ohne...

Weiterlesen