Strahlhorn


Fakten über Strahlhorn.

Strahlhorn ist einer der unterschätzten Gipfel der Penniner Alpen. Es steht bei 4190 m über dem Meeresspiegel. Einige Wanderer entdecken am Ende andere Gipfel von diesem Berg. Oder es wurde bei einer Wanderung in einem der angrenzenden Gipfel entdeckt Dom, das Alphubel oder irgendein anderer Berg, der in der Mischabel-Gruppe in den Alpen gefunden wurde. Sonst bekannt als "Das Strahlhorn". Es verursachte gelegentlich Verwirrung unter neuen Touristen, da es einen anderen Berg am gibt Berner Alpen mit dem gleichen Namen.

Wie komme ich zum Gipfel des Strahlhorns?

Ab dem Saas-Tal sind Sie inzwischen ein wenig vertraut. Es ist einer der Ausgangspunkte des anderen Alpengipfels Alphubel. Fahren Sie vom internationalen Flughafen Genf in Richtung A1. Fahren Sie nach Losanne und biegen Sie dann auf die A9 bis nach Visp ab. Fahren Sie von Visp nach Stalden und steigen Sie dann in den Saastal ein. Auf dieser Route erreichen Sie Saas Fee. Von hier aus nehmen Sie einen der Lifte in Richtung Britannia-Hütte.

Was erwartet Sie am Strahlhorn?

Für Touristen, die von dieser Seite der Alpen kommen, steht eine Route aus Italien zur Verfügung. Die meisten Wanderungen beginnen jedoch an der Britannia-Hütte, einem sehr empfehlenswerten Weg, da dieser dem Gipfel selbst am nächsten liegt. Kontaktaufnahme mit Britannia Hut's Reservierungsschalter würde auch zu Empfehlungen in Echtzeit führen.