Pic Sans Nom


Fakten über Pic Sans Nom.

Pic Sans Nom wird wörtlich übersetzt als "Namenloser Gipfel". Stehend auf 3914m über dem Meeresspiegel. Dieser Peak ist in der Pelvoux-Ailefroides-Gruppe im Ecrins-Massiv enthalten. Zu den Hoch-Dauphine-Alpen in Frankreich gehört auch dieser Gipfel. Verglichen mit Barres des EcrinsDieser Gipfel befindet sich im südöstlichen Teil des Massivs in den Alpen. Die übliche Route führt zur Nordwand direkt über dem Glacier Noir.

Wie komme ich zum Gipfel von Pic Sans Nom?

Der Glacier Noir ist das wichtigste Wahrzeichen, um mehrere Gipfel der Pelvoux-Ailefroides-Gruppe zu erreichen, darunter Barres des Ecrins und Ailefroide. Der nächste Zwischenstopp vom Glacier Noir ist die Cezanne-Hütte. Folgen Sie einfach der Abfolge von Durance Valley - Argentière - Vallouise - Ailefroide, um die Hütte zu erreichen. Von dem Cezanne HütteGehen Sie zu Fuß zum Glacier Noir. Bringen Sie Steigeisen und Eispickel mit, um den Felsvorsprung in diesem Gletscher zu besteigen. Vermeiden Sie die große Rinne auf der rechten Seite der Nordwand. Von dort fallen Steine. Seien Sie immer sicher. Verwenden Sie Ihre Werkzeuge, um eine Verbindung mit der Schraube am Anfang des Teils herzustellen. Erwarten Sie einige Zeit damit, nach diesem Bolzen zu suchen. Es wird es wert sein. Sie gelangen dann zum Pfeiler in der Mitte der Nordwand nach oben. Von hier aus erreichen Sie den Kopf des Pfeilers und bald den Gipfel selbst.

Was erwartet Sie im Pic Sans Nom?

Gehen Sie nicht weiter von der Stelle weg, an der sich der Bolzen befinden sollte. Ihr Führer wird Ihnen helfen, es zu finden, besonders wenn er mit versteckten Bolzen im Glacier Noir vertraut ist. In der Route selbst befinden sich Schrauben. Gehen Sie nicht an unbekannte Orte, besonders nicht in Gebiete, in denen Steine fallen.