Ober Gabelhorn - Teil der berühmtesten Skyline der Schweiz


Das Ober Gabelhorn ist ein 4000 Meter hoher Gipfel in den Penniner Alpen im Westen des bekannten Bergsteigerdorfes Zermatt. Von seinem Gipfel aus haben Kletterer einen Blick auf einige der berühmtesten Berge der Alpen, darunter den Dom (4545 m) Matterhorn (4478 m), Monte Rosa (4634m) und die Breithorn (4185 m). Die gleichen Aussichten machen die Region um Ober Gabelhorn zu einem wahren Wanderparadies.

Über das Ober Gabelhorn

Das Ober Gabelhorn erreicht eine Höhe von 4063 Metern und befindet sich im Schweizer Kanton Wallis am südlichen Ende des Zinal-Tals, einem Teil des Val d'Anniviers. Der Gipfel hat eine pyramidenförmige Form, ähnlich der in der Nähe Matterhorn, aber kleiner. Die Nordwand des Ober Gabelhorns ist vollständig vergletschert, während die anderen Seiten meist felsig sind. Es ist Teil des vergletscherten Bergmassivs, zu dem auch das gehört Dent Blanche. Zusammen mit dem Dent Blanche und der Zinalrothorn erhebt sich über dem Zinalgletscher. Der Berg wurde erstmals am 6. Juli 1865 von A.W. Moore, Horace Walker und Jakob Anderegg. Die zweite Besteigung des Gipfels und die erste auf dem Nord-Nordwest-Kamm erfolgte einen Tag später am 7. Juli 1865 von Lord Francis Douglas, Peter Taugwalder und Joseph Vianin. Zum Zeitpunkt ihres Aufstiegs waren es die Wanderer Ich bin mir des Erfolgs von Moore und seiner Partei am Vortag nicht bewusst. Es gilt als eines der schönsten Walliser Berge, da es eine großartige Aussicht auf einige der berühmtesten Gipfel der Alpen bietet. Es gibt keinen einfachen Weg zum Gipfel: den einfachsten Weg von Rothornhütte ist AD. Der Südwestgrat heißt Arbengrat, während der Nord-Nordwestgrat Arête du Coeur ist. Der Südostgrat mit Blick auf das Ober Gabeljoch (3.597 m) ist der Gabelhorngrat. Die Wellenkuppe an der Seite ist auf dem Nordostgrat weniger ausgeprägt; Es wird normalerweise als Teil der normalen Route bestiegen. Hütten, die den Gipfel bedienen, sind die Rothornhütte (3.198 m), die Grand Mountet Hut (2.886 m) und das Arben-Biwak (3.224 m).

Unterkünfte rund um das Ober Gabelhorn

Das Ober Gabelhorn hat einige berühmte und berüchtigte Nachbargipfel, was es zu einer beliebten Region bei Reisenden und Kletterern macht. Da Zinal und Zermatt als ideale Basis für einen aktiven Urlaub dienen, können Sie sich keine bessere Umgebung wünschen. Wenn Sie nach einem guten Hotel suchen, sollten Sie sich diese ansehen: Hotel FireflyEs ist ein familiengeführtes Hotel in Zermatt. Dies ist die Art von Hotel, in der Sie dank des ungewöhnlichen Konzepts dieses Vier-Sterne-Superior-Hotels gerne den Tag verbringen würden. Ihre Wahl, sich zu entspannen und den ganzen Tag über außergewöhnlichen Service zu genießen, ist hier von größter Bedeutung. Hotel AlexDieses einzigartige Hotel in Zermatt kombiniert Modernität und Tradition, um eine attraktive Erlebniswelt mit vielen Überraschungen zu schaffen. Christiania Hotels & SpaDie Familie Franzen heißt Sie in einer gemütlichen, ungezwungenen Atmosphäre willkommen und fördert Ihre natürlichen Ressourcen in ihrem modernen Spa oder in der wunderschönen natürlichen Umgebung mit Blick auf das Matterhorn.

Zermatt

Zermatt ist ein Muss für einen Besuch der Schweizer Alpen. Einer der Hauptgründe ist die Matterhorns Schatten hängt über dem Dorfzentrum. Zermatt ist zum Matterhorn was Chamonix ist Mont Blanc. Das verkehrsfreie Zentrum verleiht dem Dorf eine charmante Atmosphäre, die in den Alpen nicht oft übertroffen wird. Das Zentrum von Zermatt erreichen Sie zu Fuß oder mit dem Glacier Express aus dem Nachbardorf Täsh. Es gibt viele Optionen für Unterkünfte, obwohl die meisten Hotels aufgrund der Lage recht teuer sind. Preisbewusste Reisende finden auf dem nahe gelegenen Campingplatz etwas außerhalb des Dorfzentrums alternative Möglichkeiten.

Zinal

Zinal ist ein kleines Schweizer Bergdorf im Val d'Anniviers in der Nähe des Mattertals. Es ist von den höchsten Bergen der Alpen umgeben und somit ein beliebter Ort für aktive Reisende, die herrliche Wanderungen in der Region suchen. Trotz der Tatsache, dass Zinal ziemlich klein ist, hat es mehrere Hotels im Zentrum. Die Preise sind tendenziell etwas günstiger als in Zermatt und es gibt Zimmer für jeden Geldbeutel. Beachten Sie jedoch, dass dies den Schweizer Standards entspricht.

Rothornhütte (3.198 m)

Mountain Hut - Rothorn HutDie Hütte ist in 4,5 Stunden von Zermatt aus zu erreichen. Am einfachsten folgen Sie den Schildern vom Dorfzentrum aus. Die Almhütte befindet sich oberhalb von Zermatt am Fuße des Zinalrothorns. Es zieht eine bunte Vielfalt von Bergsteigern und Wanderern an, die Herausforderungen in großer Höhe suchen.

Grand Mountet Hut (2.886 m)

Mountain hut - Rothorn HutDiese Berghütte liegt in der Nähe von Zinal und wird oft als Ausgangspunkt für Anstiege von Zinalrothorn, Ober Gabelhorn, Pointe de Zinal und verwendet Dent Blanche. Es wurde ursprünglich im Jahr 1887 erbaut, wurde jedoch mehrfach umgebaut, das letzte Mal im Jahr 1996. Derzeit können hier etwa 115 Personen übernachten. Mitten in den Gletschern gelegen, bietet es eine beeindruckende Kulisse, obwohl die von Wanderern frequentierte Hütte über Wanderwege zugänglich ist, um einen guten Blick auf den Zinalgletscher und die umliegenden Gipfel zu erhalten.

Arben Biwak (3.224 m)

Dies Biwakhütte ist ein unbewachter Ort, der Platz für ca. 15 Personen bietet. Es wird oft für Kletterer verwendet, die nach dem Gipfel des Ober Gabelhorns sind. Die Hütte ist mit Gas und Utensilien ausgestattet, aber es gibt kein Essen oder Trinken. Licht wird von Sonnenkollektoren geliefert. Der beste Weg dorthin führt von Zermatt über Schwarzsee zum Restaurant Staffelalp, zu den Arbener Wasserfällen und schließlich zum Arbengletscher. Die letzten 150 Meter bis zur Hütte sind sehr steil und mit Leitern und Kabeln ausgestattet.

Schönbielhütte

Mountain hut - SchönbielhütteDas Schönbielhütte ist umgeben von einigen der mächtigsten Gipfel der Alpen wie dem Matterhorn, das Dent Blanche und das Obergabelhorn. Es ist ein beliebter Ausgangspunkt für klassische Routen wie die Tour du Ciel. Vom Schwarzsee aus dauert es ungefähr 2,5 Stunden, um die Hütte zu erreichen, was zu einem herrlichen Spaziergang führt. Die Hütte verfügt über 6 Schlafsäle für maximal 80 Personen. Wanderer verbringen oft die Nacht hier, um den wunderschönen Sonnenuntergang und die köstlichen Mahlzeiten zu genießen. Sie servieren ein Bergsteigermenü sowie Schweizer Käsetoast, Rösti usw. Die vom Gastgeber mit frischen Kartoffeln zubereiteten Rösti sind hier ein beliebtes Gericht.

Wandern in der Region des Ober Gabelhorns

Die Region des Oberen Gabelhorns ist übersät mit berühmten Gipfeln wie dem Weißhorn, dem Dom, dem Matterhorn, Monte Rosa und BreithornDies macht es zu einem wahren Paradies für Wanderer.

Zinalgletscher

Glacier Zinalgletscher Foto von Barbara Michalowska
Wenn Ihnen regelmäßiges Wandern zu routinemäßig ist, bietet die Wanderung zum Zinalgletscher möglicherweise eine neue Dimension. Diese Wanderung ist jedoch nur in der Wintersaison möglich und erfordert Schneeschuhe. Guides können Sie zum Gletscher über dem Dorf Zinal bringen und am besten in die eisige Welt eines Gletscherspaltengletschers. Dauer: 2 Stunden.

Historische Spur von Zinal

Für diejenigen, die Wandern mit dem Erlernen der lokalen Kultur verbinden möchten, ist der historische Weg von Zinal eine gute Option. Dieser Lehrpfad führt Sie entlang von 17 Informationstafeln, die einen guten Einblick in die Geschichte der kleinen Stadt und Region geben. Besuchen Sie unbedingt zuerst das Touristeninformationszentrum, wo Sie ein Buch mit zusätzlichen Informationen erhalten.

Tracuit Hut

Mountain Hut - Tracuit Hut Tracuit Hut Foto von Neil M.
Diese Hütte liegt oberhalb von Zinal im Kanton Wallis auf einer Höhe von 3.256 Metern über dem Meeresspiegel am Tracuit Pass zwischen Les Diablons und dem Tête de Milon in den Penniner Alpen. Der Weg führt zu einer der höchsten Cabanes der Alpen in einer erstaunlichen Höhe von 3256 Metern. Von Cabane de Tracuit aus haben Sie einen atemberaubenden Blick über die über 4000 Meter hohen Berge und den Turtmann-Gletscher.

Wanderung zur Schönbielhütte

Diese Wanderung kombiniert zwei großartige Wanderwege, den Matterhorn und Schönbielhütte, für eine fantastische Punkt-zu-Punkt-Wanderung mit atemberaubendem Blick auf die Matterhorn, Dent Blanche, das Ober Gabelhorn Massiv und der Zmutt Gletscher. Es beginnt in Zermatt mit einer Gondelfahrt zum Schwarzsee und führt hinunter zu den schönen Wiesen der Oberen Stafelalp mit beeindruckendem Blick auf die Matterhorns schiere Nordwand zusammen mit dem Ober Gabelhorn Massiv und Dent Blanche. Der Weg nach Schönbielhütte beträgt ca. 10 km (einfache Fahrt) und 600 m Höhenunterschied.

Oberrothorn

Mountain - Oberrothorn Oberrothorn Foto von PaiviSvanback
Wanderer, die den anstrengenden Weg zum Oberrothorn (3.414 Meter) erklimmen, werden mit einem atemberaubenden Panoramablick auf 38 Gipfel über 4.000 Meter belohnt. Vom Gipfel genießen Sie einen herrlichen Blick auf die Ober Gabelhorn-Weißhorn-Gruppe, die über dem Zermatttal thront. Skilifte erleichtern den Aufstieg nach oben, während ein gutes Netz von Wanderwegen es den Partys ermöglicht, interessante Rundwanderungen zu erstellen, die in einen Ausflug zum Gipfel integriert sind. Entfernung: 14 km Hin- und Rückfahrt.

Aktivitäten in der Region Ober Gabelhorn

Jeden Tag zu wandern kann körperlich anstrengend sein. Glücklicherweise bietet die Region um das Ober Gabelhorn viel Optionen für einen Ruhetag. Der Glacier Express ist eine der landschaftlich schönsten Bahnfahrten der Welt und führt an einigen der schönsten Alpenaussichten vorbei. Von Zermatt aus geht es in Richtung Brig im Norden und durchquert mehrere Viadukte und atemberaubende Panoramen. Dies ist der beste Weg, um die Schweizer Alpen ohne großen Aufwand zu genießen. Die Kupfermine La Lee in Zinal bietet eine ganz andere Erfahrung der Alpen. Die Erkundung der 500-Meter-Pfade im Inneren des Berges ist einzigartig und die einzige Mine, die der Öffentlichkeit zugänglich ist. Auf der Suche nach Schweizer Geschichte? Der alte Bauernhof in Zinal stammt aus dem Jahr 1768 und verfügt über einen historischen Käsekeller mit dem traditionellen „Fromage des Mortes“ (Käse des Todes). Führungen sind möglich.

Wandern mit Kindern

Der Animal Trail, der von Grimentz nach St. Jean führt, ist eine der Top-Adressen, wenn es um Familienwanderungen geht. Während dieser kurzen Wanderung lernen Sie die alpinen Tiere auf unterhaltsame und lehrreiche Weise kennen. Der Weg führt durch die regionalen Wälder und bietet verschiedene unterhaltsame Aktivitäten, darunter das Erkennen von Tierabdrücken und Silhouetten von Tieren und das Beantworten von Rätseln.