Gross Gruenhorn


Fakten über Gross Gruenhorn.

Gross Gruenhorn ist ein Berg, der ursprünglich als "Gross Grünhorn" geschrieben wurde. Stehend auf 4044m über dem Meeresspiegel. Aufgrund seiner Lage ist es praktisch das Herz der Berner Alpen. Aufgrund seiner Lage ist der offizielle Ort das Wallis in der Schweiz. Dies liegt auch an der Nähe zur Berner Trilogie von Jungfrau, Mönch und Eiger.

Wie komme ich zum Gipfel des Großen Grünhorns?

Wenn Sie vom Flughafen Zürich kommen, fahren Sie nach Interlaken. Nehmen Sie einen Zug in Interlaken. Steigen Sie zum Jungfraujoch aus, um mit dem Trail zu beginnen. Gehen Sie den Weg am Konkordiaplatz. Biegen Sie nach Osten ab und gehen Sie am Ewigschneefald vorbei. Sie erreichen dann die steile Treppe am Grüneggenhorn. Überqueren Sie diese Route, um zu den Felsen am Plateau zu gelangen. Sie werden die Hütten sehen. Schauen Sie bei der Konkordia Hütte vorbereiten. Gehen Sie von hier zum Gipfel.

Was erwartet Sie am Großen Grünhorn?

Vorsichtig beim Betreten des Konkordiaplatzes. In der Mitte befindet sich ein Sumpf aus geschmolzenem Schnee. Wanderer überqueren diesen Weg meist seitlich. Der Aufstieg zur Konkordia-Hütte besteht aus 399 Stahlstufen. Seien Sie bereit mit Ihrer Ausdauer. Verwechseln Sie seinen Höhepunkt nicht mit der Arktis. Hier gibt es nichts Grünes wie in der Arktis. Meist nur Gletscher und Eisfelsen. Dies lässt sich am besten an der Stelle erklären, die die größten Gletscher der Berner Alpen trennt. Nämlich der Fieschergletscher und der Aletschgletcher.