So machen Sie das Beste aus Ihrer Grand Teton Expedition


So machen Sie das Beste aus Ihrer Grand Teton Expedition

Der faszinierende Mystique-Grand Teton hat für viele Bergsteiger eine einzigartige Anziehungskraft. Es befindet sich im Nordwesten von Wyoming im Grand Teton National Park. Der Grand Teton ist Teil der Teton Range, einer Reihe der Rocky Mountains in Nordamerika. Die Rocky Mountains erstrecken sich von Südalaska bis Nordnordmexiko. Dieses Zentralmassiv besteht aus anderen Hauptgipfeln wie dem Mount Owen, dem Mount Wister, Teewinot, dem Middle Teton, dem South Teton, dem Buck Mountain und dem Static Peak. Der Grand Teton bildet den höchsten Punkt in der Teton Range und ist mit 4.199 m nach dem Gannett Peak der zweithöchste Gipfel in Wyoming.
Hedrick Pond Overlook (Grand Teton National Park)
Grand Teton National Park Foto von Ken Lane

Geologie und Formation

Der Grand Teton ist ein Verwerfungsblockberg. Vor ungefähr 9 Millionen Jahren entstand die Teton-Verwerfung durch Ausdünnen und Strecken der Erdkruste. Der Westblock der Verwerfung stieg an, um die Teton Range zu bilden, während der Ostblock entlang der Verwerfungslinie nach unten rutschte, um das als Jackson Hole bekannte Tal zu bilden. Berge neigen dazu, zeitlos zu wirken, aber ähnlich wie die Menschheit durchlaufen sie die natürlichen Alterungsprozesse. Die Stadien der Geburt, Jugendlichkeit, Reife und des Alters sind allen Bergen gemeinsam. Sie verschwinden schließlich mit der Zeit, wenn zerstörerische Prozesse auf sie einwirken. Diese Prozesse mögen uns langsam erscheinen und sogar unbemerkt bleiben, aber sie funktionieren definitiv über Äonen von Jahren. Der Grand Teton, der sich in der Jugend befindet, ist ständig diesen zerstörerischen Prozessen ausgesetzt, die Trümmer wegtragen und seine rauen Merkmale kontinuierlich formen.

Grand Teton Klima

Der Grand Teton erlebt ein halbtrockenes Klima. Von November bis Januar dominiert der Schnee und macht sie zu den feuchtesten Monaten. In höheren Lagen beträgt die durchschnittliche Schneedicke 450 Zoll pro Jahr, während in den Tälern der Schnee durchschnittlich 191 Zoll pro Jahr beträgt. Die höchste gemessene Temperatur beträgt 34 ° C, während die niedrigste gemessene Temperatur –54 ° C beträgt. Da die Temperaturen in höheren Lagen je nach Wetterlage häufig schwanken, sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass die Temperaturen zu jedem Zeitpunkt um mindestens 10 ° C bis 15 ° C sinken. Januar ist der kälteste Monat mit durchschnittlich -3 ° C und Juli ist der wärmste Monat mit durchschnittlich 27 ° C. Die Niederschlagsmenge beträgt im Durchschnitt etwas mehr als 21 Zoll pro Jahr, wobei der Januar die höchste Regenmenge und der Juli die niedrigste Niederschlagsmenge aufweist.

Grand Teton besteigen

Für viele Kletterer und Bergsteiger ist der Grand Teton ein beliebtes Ziel, da die meisten Routen über die Straße erreichbar sind. Die gut markierten Wege und etablierten Gipfelrouten sind zusätzlich magnetisch. Die meisten Kletterer müssen im Wesentlichen ihr eigenes Können bestimmen, ohne sich unnötigen Risiken aussetzen zu müssen. Für Anfänger und diejenigen, die mit den Routen weniger vertraut sind, empfehle ich die Kontaktaufnahme mit den Reiseleitern, die Kletterbegleiter und Anweisungen zum Gipfel bereitstellen. Exum Mountain Guides gilt als der beste Dienstleister, wenn es um Bergsteigen in den USA geht. Jackson Hole Mountain Guides gehört ebenfalls zu den besten. Diese beiden Unternehmen haben eine Konzession im Park.

Einige Dinge, die Sie vor dem Gipfel beachten sollten:

  • Überprüfen Sie die Wetterbedingungen für die Route, die Sie verwenden möchten. Das Jenny Lake Climbing Rangers hat eine Online-Site, die während der Klettersaison ständig mit Zustandsberichten aktualisiert wird. Dies hilft Ihnen dabei, die richtige Ausrüstung zu finden.
Sie können die Ranger erreichen (307) 739-3343 für Sommerbedingungen und für Winterbedingungen (307) 739-3309.
  • Informieren Sie einen Freund oder Verwandten über Ihr Rückreisedatum, damit er die erforderlichen Personen benachrichtigen kann, falls Sie überfällig sind. Denken Sie daran, ein Mobiltelefon mitzunehmen, da dies stark davon abhängt, ob ein Empfang verfügbar ist.
  • Alle Routen liegen in der alpinen Umgebung. Erwarten Sie daher, dass sich die Temperaturen bei Stürmen, Schnee und Steinschlaggefahren von normal auf unter dem Gefrierpunkt ändern.
  • Die beiden klassischen Routen zum Gipfel des Grand Teton sind der Exum Ridge und der Owen Spalding. Packen Sie Ihre Ausrüstung also entsprechend der von Ihnen gewählten Route.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie vor und während des Aufstiegs gut hydratisiert sind, um sich besser zu akklimatisieren.
  • Beginnen Sie Ihre Wanderung früh zum unteren Sattel, unabhängig davon, ob Sie eine Übernachtung planen oder nicht.
  • Überwachen Sie das Wetter weiter und seien Sie bereit, die Mission abzubrechen, wenn sich das Wetter zum Schlimmsten zu wenden scheint. Blitzeinschläge haben mehrere Kletterer getötet.
  • Planen Sie auch, bis Mittag mit dem Gipfel fertig zu sein, um Gewitter zu vermeiden.
  • Für eine Übernachtung und zusätzliche Kleidung benötigen Sie zwei 60 m lange Seile, Wanderstöcke, einen Helm, Felsschuhe, Bergschuhe, Steigeisen, Wasser, Eispickel, Zelt und Schlafsäcke.

Wie lange dauert es, Grand Teton zu besteigen?

Der Grand Teton Gipfel ist ungefähr 2 Meilen lang, aber er steigt 2700 Fuß an. Für erfahrene Kletterer und diejenigen, die sich in bester körperlicher Verfassung befinden, kann der Berg an einem Tag, ungefähr 6-8 Stunden Hin- und Rückfahrt, bestiegen werden. Wenn Sie jedoch mehr Zeit mit diesem Gipfel verbringen und ihn maximal genießen möchten, können Sie Ihre Kletterzeit auf 2 oder 3 Tage verkürzen.

Wann ist die beste Zeit für Kletterer und Teton?

Die Sommersaison beginnt im Juni bis Anfang September, was auch die Klettersaison ist. Juli ist der beliebteste Monat, da er der trockenste und wärmste Monat ist. Er ist jedoch anfällig für Gewitter am Nachmittag. Planen Sie also einen frühen Start und verlassen Sie den Gipfel spätestens um 13:00 Uhr.

Benötigen Sie Genehmigungen, Ausweise oder Reservierungen?

Sie benötigen keine Erlaubnis, um den Grand Teton zu besteigen, aber Sie müssen nur eine erwerben, wenn Sie über Nacht bleiben. Die Genehmigung wird an der Jenny Lake Ranger Station erworben. Viele Campingplätze haben einen First-Come-First-Served-Ansatz, erfordern jedoch möglicherweise Reservierungen für Gruppencamping. Da sich das Grand Teton im Grand Teton National Park befindet, wird Ihnen eine Eintrittsgebühr von berechnet $35 für ein privates Fahrzeug, $30 für ein Motorrad und $20 für einen Wanderer oder Biker. Alle Genehmigungen gelten für 7 Tage. Boots- und Schwimmgenehmigungen können im Besucherzentrum von Colter Bay oder am Moose Jenny Lake erworben werden.

Unterkunft auf Grand Teton

Camping auf Grand Teton

sunrise at Jenny Lake
Sonnenaufgang am Jenny Lake Foto von Diana Robinson
Der Grand Teton National Park bietet 5 Campingplätze, für die keine Reservierung erforderlich ist, es sei denn, Sie planen ein Gruppencamp. Jenny Lake hat einen Campingplatz mit 49 Stellplätzen, der sich sehr schnell füllt, da er nur für Zelte gedacht ist. Weitere Campingplätze sind die Flagg Ranch mit 175 Standorten, der Signal Mountain mit 86 Standorten, der Gros Ventre mit 360 Standorten, die Colter Bay mit 350 Standorten und der Lizard Creek mit 60 Standorten. Wenn Sie eine vollständige RV-Verbindung wünschen, haben Flagg Ranch und Colter Bay Sie mit über 100 Standorten abgedeckt. Eine der besten Campingmöglichkeiten vor dem Aufstieg ist die American Alpine Club Climbers 'Ranch. Sie müssen kein Mitglied sein, um hier zu bleiben. Es bietet rustikale Unterkünfte gegen eine Gebühr von nur $20 pro Nacht. Bringen Sie einfach Ihre Bettwäsche und Matratze mit. Duschen und Kochbereiche sind vorhanden. Sie erreichen sie unter (307) 733-7271 oder E-Mail: gtcr@americanalpineclub.org

Bergsteigerrouten

Der Lupine Meadow Trailhead ist der Ausgangspunkt für die meisten Bergstrecken. Dies führt Sie zum Granat-Canyon und nach ungefähr 1,7 Meilen kommt der Weg zu einer Gabelung. Bleiben Sie weitere 1,5 Meilen auf der rechten Seite, um zu einer anderen Gabelung zu gelangen. Wenn Sie sich für die Routen Exum Ridge oder Owen Spalding entscheiden, biegen Sie links ab und fahren Sie etwa 1,8 km weiter. Zu diesem Zeitpunkt finden Sie die Platforms-Campingplätze auf 8.960 Fuß. Wenn Sie weiter nach oben zu Meadows fahren, werden Sie auf die Campingplätze in Upper Morraine stoßen und die Kopfwand des Lower Saddle wird darüber erscheinen. Vom unteren Sattel gibt es mindestens 38 Routen zum Grand Teton-Gipfel. Die meisten Kletterer bevorzugen die Routen Exum Ridge und Owen Spalding. Wenn Sie die Route Owen-Spalding wählen, während Sie den oberen Teil nach rechts absteigen, bis Sie eine Platte erreichen, fahren Sie links zur Abseilstation. Wandern Sie nach dem Abseilen zur Rinne zurück zum unteren Sattel. Wenn Sie sich entscheiden, die North Face-Routen zu verwenden oder über den East Ridge zu klettern, erfolgt Ihr Trailhead-Ansatz immer noch von der Lupinenwiese aus, nur dass Sie an der zweiten Gabelung, an der der Amphitheatre Lake liegt, rechts abbiegen.

Grand Teton Wanderwege

  • Lake Solitude-dies ist eine schwierige Wanderung, bietet aber die besten und landschaftlich schönsten Aussichten auf Wildtiere, Seen, den größten Wasserfall des Parks und den Berghang.
  • String Lake Loop-Ich empfehle diesen Weg, wenn Sie etwas weniger körperlich anstrengend oder anspruchsvoll wollen. Diese Route bietet malerische Ausblicke, die ein Spiegelbild von Grand Teton im Spring Lake beinhalten. Beginnen Sie am frühen Morgen, damit Sie diesen schönen Blick genießen können.
  • Cascade Canyon-es ist einer der beliebtesten Trails im Grand Teton. Außerdem haben Sie einen Blick auf den Teewinot-Berg, der sich in der Nähe der Mündung des Canyons befindet. Der Canyon Trail ist auch für seine Wildblumen bekannt und wenn Sie Glück haben, können Sie einige wild lebende Tiere beobachten.
  • Statische Spitzenteilung-dies ist ein extrem anspruchsvoller Wanderweg, der aber epische Aussichten bietet.
  • Amphitheater See-dies ist der beste Weg zu einem Bergsee im Park. Während Sie am östlichen Ufer dieses subalpinen Sees stehen, genießen Sie die Aussicht auf den Grand Teton, den Teewinot Mountain, den Disappointment Peak und den Mt. Owen und der mittlere Teton.
  • Taggart See-dies gilt als der einfachste Weg und damit als einer der beliebtesten im Park. Von diesem Weg aus genießen Sie einen spektakulären Blick auf Grand Teton.
  • Granatschlucht-es gehört auch zu den einfachsten Wegen im Park. Sie werden es genießen, den Grand Teton mit seiner majestätischen Natur und den geschmolzenen Deich von Middle Teton zu sehen, den Sie auf jeden Fall faszinieren werden.

Notfall- / Informationszentrum

  • Im Notfall 911
  • Grand Teton Nationalpark: 307-739-3300
  • Grand Teton Nation Park (für Hörgeschädigte):307-739-3400
  • Notfallmanagement Teton Wyoming: 307-733-9572
  • Johns Medical Center: 307-733-3636
  • Johns Medical Center (ER): 307-733-7250
  • Teton County Sherrif:307-733-2331

Flora auf Grand Teton

In Grand Teton und Umgebung leben über 1000 Pflanzenarten. Bodenbedingungen, Neigung, Höhe und Feuchtigkeit sind eine entscheidende Determinante für das Wachstum bestimmter Pflanzen. Im Jackson Hole-Tal mit lockerem felsigem Boden ist die silbrig-grüne Beifußbürste sehr vielfältig. Gräser, Weiden, Wildblumen, Pappeln und Seggen wachsen aufgrund ihrer feuchtigkeitsliebenden Eigenschaften entlang des Snake River. In den alpinen Zonen wachsen Flechten, Langblättrige Phloxe und Moose.

Fauna auf Grand Teton

Im Grand Teton National Park gibt es über 61 Säugetierarten, darunter den grauen Wolf. Fleischfresser wie die Grizzlies, wobei der amerikanische Schwarzbär weit verbreitet ist, Kojoten, Marder, Flussotter und kanadischer Luchs wurden ebenfalls in den großen Ländern gesichtet.
Chipmunk at Grand Teton
Chipmunk bei Grand Teton Foto von Amy die Krankenschwester
Nagetierarten sind Bisamratte, Streifenhörnchen, Eichhörnchen, Schneeschuhhase, Stachelschweine, Biber und Fledermäuse. Über 300 Vogelarten wurden registriert, darunter Trompeterschwäne, amerikanische Taube, Harlekinente, blaugrüne Krickente, Adler und Kalliophenkolibri. Andere Vögel, die ebenfalls Beute sind, sind Rotschwanzbussard; Dort wurden auch Fischadler, amerikanischer Turmfalke und Wanderfalke gesichtet. Es wurden auch vier Reptilienarten gesichtet, darunter die Strumpfbandnatter und die Gummiboa. Eine Eidechsenart - die Beifuß-Eidechse - wurde registriert.

Wandern mit Kindern

Rund um den Grand Teton gibt es zahlreiche Wanderwege mit wunderschönen Landschaften, die Sie mit Ihren Kindern erkunden können. Die meisten Dinge wurden im nächsten Abschnitt behandelt.

Dinge die zu tun sind

  1. Felsklettern

Dies kann eine lustige Kletteraktivität für Sie und Ihre Kinder sein. Exum Mountain Guides sind bekannt für ihr beliebtes Programm für Familien. Sie können auch die Aktivitäten des Tages nach Ihren Wünschen anpassen. Es findet normalerweise an den Hidden Falls statt. Eine der Voraussetzungen für die Anmeldung ist, dass eine Familie ein Kind unter 14 Jahren haben muss. Sie können sie erreichen 307-733-2297 für Preise und Buchungen.
  1. Wildwasser-Rafting

Seien Sie bereit, sich mit Ihren Kindern an den Stromschnellen des Snake River in Jackson Hole zu verwöhnen, und Wildwasser-Rafting ist ebenfalls ein sicherer Nervenkitzel. Ich schlage vor, Sie arrangieren Ihre Reise mit einem der führenden Outfits in der Gegend wie Sands Whitewater. Folglich liegen die Kosten zwischen$80 und $100 für Erwachsene, während die Kinderrate leicht reduziert ist. Bitte beachten Sie, dass Kinder unter 6 Jahren nicht an dieser Aktivität teilnehmen können.
  1. Besuchen Sie die Granite Hot Springs

Dieser rustikale Pool ist eine 112-Grad-natürliche heiße Quelle in Jackson Hole. Lassen Sie Ihre Kinder hier planschen und schwimmen, während Sie nach einem harten Aufstieg Ihre schmerzenden Muskeln entspannen. Es kostet $8 für Erwachsene und $5 für Kinder.
  1. Wildes, wildes West Rodeo!

Ja! Gehen Sie beim Jackson Hole Rodeo westlicher, indem Sie an Bullenreiten, Wadenabseilen, Broncreiten und auch Barrel Racing teilnehmen. Klingt nach Spaß, oder? Es ist normalerweise mittwochs und samstags ab 20 Uhr geöffnet. Rodeo-Shows werden normalerweise im Juli und August am Freitagabend präsentiert und die Kosten sind ungefähr $35 und $5 nur weniger für Kinder.
  1. Machen Sie einen Ausritt

Möchten Sie ein Gefühl für die Tradition und Struktur des Westens haben? Steigen Sie auf den Rücken eines Pferdes und genießen Sie einen Ausritt auf einem der sehr gut erzogenen und trainierten Pferde in Jackson Hole. Zünde den Cowboy / das Mädchen an!
  1. Fahren Sie mit einem Boot über Jenny Lake

Wie cool ist das! Jenny Lake sitzt als Perlenkette und glänzt und schnürt die Basis des Grand Teton. Gegen eine geringe Gebühr bietet Ihnen die kurze Bootsfahrt eine andere Perspektive auf den Teton und Sie können auch zum Inspiration Point wandern, wo Sie von oben einen herrlichen Blick auf Jenny Lake und Jackson Hole genießen können!
  1. Schwimmen oder fischen Sie im Snake River

Snake-river at Grand Teton
Snake River bei Grand Teton Foto von Ken Lane
Der ruhige und milde Abschnitt des Snake River bietet erstaunliche Dinge. In der Tat, genau wie träge auf einem Floß mit einem doof Führer zu schweben, der Witze macht, und Sie können höchstwahrscheinlich mit einer anderen Familie gepaart werden. Außerdem können Sie und die Kinder ein oder zwei Freunde an Land finden und stattdessen auch Fliegenfischen, oder?
  1. Das Elch Besucherzentrum

Grundsätzlich bietet dieses Besucherzentrum eine großartige Menschen- und Klettergeschichte, die Geologie der Region und eine beeindruckende Tierwelt. Die Kinder können das Geweih und die Hörner frei berühren und auswählen, was ebenfalls sehr faszinierend sein kann.
  1. Fahrrad fahren

Darüber hinaus verfügt der Grand Teton National Park über asphaltierte Radwege, sodass es für Sie nicht schwierig sein sollte, sich bei der Kommunikation mit der Natur gut zu bewegen. Die Wege enden normalerweise am Parkplatz des atemberaubenden Jenny Lake. Sie können jedoch ein Fahrrad in der kleinen Stadt Moose oder noch besser in Jackson Town gegen eine geringe Gebühr mieten. Und wenn Sie schon dabei sind, schauen Sie bei Dornan vorbei - der Lieblingspizza der Einheimischen und holen Sie sich ein Stück für mich!