Dent Blanche - Der Grenzschutz der französischen und deutschen Sprache


Die Dent Blanche befindet sich am Ende des Mattertals im Westen von Zermatt und markiert die Grenze zwischen der französischsprachigen Schweiz und dem deutschen Teil des Landes. Umgeben von mehreren 4000-Meter-Gipfeln, darunter Obergabelhorn und Zinalrothorn, ist es eine der beliebtesten Regionen der Schweizer Alpen für Bergsteiger und Wanderer.

Über die Dent Blanche

Die Dent Blanche ist ein 4357 Meter hoher Berggipfel in den Schweizer Alpen zwischen Zinaltal und Mattertal. Die Dent Blanche markiert die sprachliche Grenze der französisch- und deutschsprachigen Schweiz. Es hatte auch einen deutschen Namen, Steinbockhorn, wegen der großen Anzahl von Steinböcken, die in der Nähe des Berges gefunden wurden. Es wurde erstmals am 18. Juli 1862 von Jean Baptiste Croz, Johann Kronig, William Wigram und Thomas Stuart Kennedy bestiegen. Die normale Route, der südliche Wandfluhgrat, beginnt in Cabane de la Dent Blance (3507 m), das dem Schweizerischen Alpenverein gehört. Andere bekannte Routen sind der Westgrat und der Ostnortostgrat. Letzterer hat die Schönbielhütte als Ausgangspunkt. Die Dent Blanche gilt als einer der schwierigsten 4000-Meter-Gipfel der Alpen.

Unterkünfte rund um die Dent Blanche

Das Mattertal ist eine beliebte Urlaubsregion in den Schweizer Alpen, da hier mehrere berühmte Berge wie das Weißhorn, das Breithorn und natürlich die Matterhorn. Es bietet mehrere charmante Dörfer als Ausgangspunkt für Wanderurlaube. Wenn Sie nach einem guten Hotel suchen, sollten Sie sich diese ansehen: Hotel Helvetia, das günstige und zentral gelegene Zwei-Sterne-Hotel in Zermatt! Sauberkeit und Freundlichkeit sind bei Helvetia sehr wichtig. Die ausgezeichnete Lage in Gehweite des Bahnhofs und des Bergbahnhofs im Herzen von Zermatt und unserer Mitarbeiter garantieren einen unvergesslichen Aufenthalt. Hotel Veisivi freut sich, Sie in einer ruhigen, für das zentrale Wallis typischen dörflichen Umgebung begrüßen zu dürfen. Sie erreichen es bequem auf der Straße, mit dem Postbus oder mit dem Auto, 25 Minuten von der Autobahn N9, Ausfahrt Sion-est Val d'Hérens. Hôtel des Haudères befindet sich im Zentrum des Dorfes Haudères. Das 1869 erbaute und 1968 renovierte Hotel besteht aus 25 Zimmern mit atemberaubendem Blick auf die Alpen. Es befindet sich auf dem zentralen Platz in der Nähe aller notwendigen Dienstleistungen.

Zermatt

Zermatt ist ein Muss für einen Besuch der Schweizer Alpen. Einer der Hauptgründe ist der Schatten des Matterhorns, der über dem Dorfzentrum hängt. Zermatt ist zum Matterhorn was Chamonix ist Mont Blanc. Das verkehrsfreie Zentrum verleiht dem Dorf eine charmante Atmosphäre, die in den Alpen nicht oft übertroffen wird. Das Zentrum von Zermatt erreichen Sie zu Fuß oder mit dem Glacier Express aus dem Nachbardorf Täsh. Es gibt viele Möglichkeiten für Unterkünfte, obwohl die meisten Hotels aufgrund der Lage recht teuer sind. Preisbewusste Reisende finden auf dem nahe gelegenen Campingplatz etwas außerhalb des Dorfzentrums alternative Möglichkeiten.

Zinal

Zinal ist ein kleines Schweizer Bergdorf im Val d'Anniviers in der Nähe des Mattertals. Es ist von den höchsten Bergen der Alpen umgeben und daher ein beliebter Aufenthaltsort für aktive Reisende, die nach herrlichen Wanderungen in der Region suchen. Trotz der Tatsache, dass Zinal ziemlich klein ist, hat es mehrere Hotels im Zentrum. Die Preise sind in der Regel etwas günstiger als in Zermatt und es gibt Zimmer für alle Arten von Budget. Beachten Sie jedoch, dass dies immer noch den Schweizer Standards entspricht.

Cabane de la Dent Blanche cabane dent blanche

Die Cabane de la Dent Blanche liegt in der Nähe des Ferbècle-Gletschers auf einer Höhe von 3507 Metern. Es wird oft von Bergsteigern als Übernachtungsmöglichkeit für ein Gipfeltreffen der Dent Blanche genutzt. Das Erreichen der Cabane-Gletscherübergänge ist erforderlich und erfordert Erfahrung. Von Ferpècle, etwa 1700 Meter Höhe, bis zur Hütte ist ein früher Start erforderlich. Die Hütte gehört Marlyse Vuadens und verfügt über 45 Betten. Wenn Sie planen, hier zu übernachten, Reservierungen könnten eine gute Idee sein. Halbpension kostet ca. 42CHF.

Schönbielhütte

Das Schönbielhütte Mountain Hut - Schönbielhütteist umgeben von einigen der mächtigsten Gipfel der Alpen wie dem Matterhorn, die Dent Blanche und das Obergabelhorn. Es ist ein beliebter Ausgangspunkt für klassische Routen wie die Tour du Ciel. Vom Schwarzsee aus dauert es ungefähr 2,5 Stunden, um die Hütte zu erreichen, was zu einem herrlichen Spaziergang führt. Die Hütte verfügt über 6 Schlafsäle für maximal 80 Personen. Wanderer verbringen oft die Nacht hier, um die wunderschöne Sonnenuntergangslandschaft und die köstlichen Mahlzeiten zu genießen. Sie servieren ein Bergsteigermenü sowie Schweizer Käsetoast, Rösti usw. Die vom Gastgeber mit frischen Kartoffeln zubereiteten Rösti sind hier ein beliebtes Gericht.

Cabane de Moiry

Cabane de Moiry Eine meiner Lieblingshütten ist die Cabane de Moiry, oberhalb des Moiry-Gletschers gelegen. Dies ist eine der schönsten Hütten, die es zu besuchen gilt. Von Zinal führt der Weg entlang der Haute Route, einer 200 Kilometer langen Wanderung von Chamonix nach Zermatt. Die Hütte verfügt über einen großen Essbereich mit Panoramafenstern mit Blick auf den Moiry-Gletscher. In einigen Fällen können Sie erfahrene Bergsteiger sehen, die es überqueren. Die Nacht hier zu verbringen kostet 38 CHF (ohne Mahlzeiten). Es ist in 1h30 vom Ende der Straße des Staudamms von Moiry erreicht. Der Weg ist alpin, stellenweise steil und wir empfehlen die Verwendung einer guten Wanderausrüstung und eines Seils für Kinder und Menschen, die nicht an alpine Wege an den empfindlichsten Stellen gewöhnt sind. Schnee kann Teile des Weges bis spät in die Saison bedecken, manchmal sogar Ende Juli oder Anfang August

Wandern in der Region um Dent Blanche

Wandern ist eine der Top-Aktivitäten in den Schweizer Alpen. Mit Tausenden von Kilometern markierter Wanderwege gibt es endlose Möglichkeiten, die Schönheit der Berge zu erkunden - egal ob Sie eine Berghütte, einen malerischen Aussichtspunkt oder nur eine Rundwanderung anstreben.

Zinalgletscher

Zinal glacierWenn Ihnen regelmäßiges Wandern zu routinemäßig ist, bietet die Wanderung zum Zinalgletscher möglicherweise eine neue Dimension. Diese Wanderung ist jedoch nur in der Wintersaison möglich, da Schneeschuhe erforderlich sind. Guides können Sie zum Gletscher über dem Dorf Zinal bringen und Sie am besten in die eisige Welt eines Gletscherspaltengletschers entführen. Dauer: 2 Stunden.

Historische Spur von Zinal

Für diejenigen, die Wandern mit dem Erlernen der lokalen Kultur verbinden möchten, ist der historische Weg von Zinal eine gute Option. Dieser Lehrpfad führt Sie entlang von 17 Informationstafeln, die Ihnen einen guten Einblick in die Geschichte der kleinen Stadt und Region geben. Besuchen Sie unbedingt zuerst das Touristeninformationszentrum, da Sie ein Buch mit zusätzlichen Informationen erhalten.

Wanderung zum Cabane Petit Mountet

Cabane Petit Mountet Die Wanderung zum Cabane Petit Mountet ist eine Panorama-Tageswanderung, die in Zinal beginnt und mit der Seilbahn zum Col de Sorebois (2438 m) führt. Von diesem Ort aus dauert es ungefähr 13 Kilometer und bis zu 5 Stunden, um Zinal zu erreichen. Unterwegs ist Cabane de Petit Mountet eine großartige Raststätte, um sich zu erfrischen oder eine gute Mahlzeit zu sich zu nehmen. Denken Sie daran, dass dies eine herausfordernde Wanderung ist, die nicht von Familien mit Kindern unternommen werden darf.

Europaweg nach Zermatt

Eine der schönsten mehrtägigen Wanderungen in den Alpen ist die Walkers Haute Route von Chamonix nach Zermatt. Dieser Weg führt an Zinal im Val d'Anniviers vorbei und endet in Zermatt am Ende des Mattertals. Vom Val d'Anniviers aus ist das Mattertal über das Turtmanntal und den Augustbordpass leicht zu erreichen. Von St. Niklaus aus markiert der Europaweg die letzten beiden Etappen Ihrer Reise. Es ist eine epische mehrtägige Wanderung mit der Belohnung eines herrlichen Blicks auf die Matterhorn. Dauer: 4-5 Tage.

Edelweissweg

Der Edelweissweg über Höhbalmen ist eine anstrengende Tageswanderung, die bis zu 8 Stunden dauern kann, sich aber lohnt. Sie erhalten nicht nur einzigartige Einblicke in die Matterhorn und Monte Rosa Massiv, aber Sie haben die Möglichkeit, Edelweißblumen auf den Almen zu sehen - der Traum eines jeden Wanderers. Während dieser Wanderung können Sie sie sogar auf Augenhöhe sehen. Nehmen Sie die Route über die Höhbalmen, da dies einer der schönsten Aussichtspunkte der Region ist.

Rotenboden - Riffelberg

Dieser Weg bietet Winteroptionen. Der Wow-Faktor ist bei dieser Wanderung im Hinblick auf die Matterhorn gegen einen blauen Winterhimmel ist ein einzigartiges Erlebnis. neben dem MatterhornAndere 4000-Meter-Gipfel, darunter auch die Dent Blanche, können ebenfalls genossen werden. Der Weg ist sogar für Familien mit Kindern geeignet, da Sie Ihre Kinder auf einem Schlitten ziehen können.

Weitere Aktivitäten in der Region um Dent Blanche train glacier express

Jeden Tag zu wandern kann körperlich anstrengend sein. Glücklicherweise bietet die Region um Dent Blanche viele andere Möglichkeiten für einen Ruhetag. Der Glacier Express ist eine der landschaftlich schönsten Bahnfahrten der Welt, da sie einige der schönsten Ausblicke auf die Alpen bietet. Von Zermatt aus geht es in Richtung Brig im Norden und durchquert mehrere Viadukte und atemberaubende Panoramen. Dies ist der beste Weg, um die Schweizer Alpen ohne großen Aufwand zu genießen. Die Kupfermine La Lee in Zinal bietet eine ganz andere Erfahrung in den Alpen. Die Erkundung der 500-Meter-Pfade im Inneren des Berges ist einzigartig, da es die einzige Mine ist, die der Öffentlichkeit zugänglich ist. Auf der Suche nach Schweizer Geschichte? Der alte Bauernhof in Zinal stammt aus dem Jahr 1768 und verfügt über einen historischen Käsekeller mit dem traditionellen „Fromage des Mortes“ (Käse des Todes). Führungen sind möglich.

Wandern mit Kindern

Der Animal Trail, der von Grimentz nach St-Jean führt, ist eine der Top-Adressen, wenn es um Familienwanderungen geht. Während dieser kurzen Wanderung lernen Sie die alpinen Tiere auf unterhaltsame und lehrreiche Weise kennen. Der Weg führt durch die regionalen Wälder und bietet verschiedene unterhaltsame Aktivitäten, darunter: Erkennen von Fußabdrücken von Tieren, Erkennen von Silhouetten von Tieren und Beantworten von Rätseln.