Annapurna I.


Stellen Sie sich für einen Moment vor: Jeder dritte Bergsteiger kehrte nicht von Annapurna I zurück. 1950 wurde es jedoch Der erste Achttausender auf dem Planeten, der jemals von Menschen bestiegen wurde. Lassen Sie uns herausfinden, was auf dem 8091 Meter hohen Gipfel für Tausende von Bergsteigern auf der Welt so attraktiv ist.

Overlooking Annapurna
  • Wie man dorthin kommt

Das Annapurna-Massiv liegt am südlichen Ausläufer des Main Himalayan Range und ist mit dem Bus von Kathmandu oder Pokhara aus erreichbar. Das Bergmassiv besteht aus 13 Gipfeln, aber nur Einer gehört zu den Top 10 der höchsten Gipfel weltweit.

An die Spitze kommen

nicht wie Cho OyuEs gibt keinen einfachen Weg zur Spitze von Annapurna I. Es ist besser, andere Berge zum Klettern auszuwählen, es sei denn, Sie haben viel Erfahrung und Tapferkeit.
Niemand kann den Aufstieg nach Annapurna so sicher vorhersagen hängt vom Glück und dem harten Trainingsprozess ab. Schon die ersten Kletterer der Welt kamen auf dem Berg aufgrund von Lawinen und Schneestürmen ums Leben.

Zwei beste Möglichkeiten, Annapurna-I zu besteigen

Annapurna I ist ein Gipfel, der sich auf 8.091 m über dem Meeresspiegel befindet und den höchsten Punkt des Massivs (Reihe von Gipfeln) bildet, der fünf weitere Gipfel verkörpert, die alle über 7.200 m liegen.

Annapurna I ist die 10 der Weltth höchster Berg und Rang 94th in der Welt in Bezug auf die Bekanntheit, die 2.984m ist. Es befindet sich in Nord-Zentral-Nepal in der Himalaya-Region, Asien. Es ist durch das Annapurna-Schutzgebiet geschützt, das das größte und erste Schutzgebiet in der Region Nepal darstellt.

Annapurna bedeutet auf Sanskrit Göttin der Ernte. Es hat ein Gipfel-zu-Todes-Verhältnis von 38% und ist damit der gefährlichste Gipfel der 8.000 m hohen Gipfel.

Es wurde 1950 zum ersten Mal bestiegen und ist der erste Gipfel unter den 8.000 m hohen Gipfeln, die bestiegen werden.

Kletterrouten auf Annapurna I.

Die normale Route

Diese Route verläuft auf der Westwand und folgt dem Nordwestgrat. Wandern Sie vom Annapurna Base Camp bis zum Advanced Base Camp (4.190 m). Fahren Sie bis zum Camp 1 auf 5.800 m Höhe und überqueren Sie den North Annapurna Glacier. Die Wanderung von Lager 1 nach Lager 2 ist übersät mit instabilen Gletschern und Eiskämmen, die jeden Moment herunterzufallen drohen. Daher sind Lawinen in diesem Abschnitt eine große Bedrohung.

Von Camp 2 auf 6.600 m geht es weiter nach Camp 3 auf 7.400 m. Der Aufstieg hier ist ziemlich steil und sehr technisch. Folgen Sie dem Nordwestgrat von Camp 3 bis zum Gipfel.

Der Abstieg erfolgt normalerweise auf derselben Route.

Die Südwandrouten

Die Südwand umfasst drei Hauptrouten; die japanische Route 1981, die britische Route 1970 und die Ueli-Steck-Route 2013.

Die japanische Route von 1981 folgt direkt dem zentralen Teil der Südwand und fast sehr direkt dem Zentrum des Gipfels.

Die britische Route von 1970 folgt einer Säule auf der linken Seite der Südwand. Im Vergleich zu den beiden anderen Routen ist es bis zum Gipfel kurvenreicher und weniger vertikal.

Ueli Steck machte 2013 in Rekordzeit von 28 Stunden einen Solo-Aufstieg auf Annapurna. Diese nach ihm benannte Route verläuft links in der Mitte der Mauer und schneidet zwischen den beiden anderen Routen.

Beste Zeit, um Annapurna zu besteigen

Oktober und November gelten als die besten Monate, um Annapurna I zu besteigen. Die Monsunzeit ist normalerweise regnerisch, kalt und voller Blutegel. Die allgemeine Trekkingsaison in der Region Nepal dauert normalerweise von Oktober bis Mai.

Der Annapurna Circuit

Der beliebteste Weg, um die gesamte Bergkette zu beobachten, ist zu gehen Trekking um Annapurna, was durch das Einzigartige geht Thorong La Pass (5614 Meter). Auf dem Weg entlang der heiligen nepalesischen Flüsse Marshyangdi und Kali Gandaki können Sie ein pulsierendes Pflanzenleben und eine Vielzahl von Tierarten beobachten. Die Trekkingdauer kann je nach Start- und Endpunkt zwischen 7 und 21 Tagen variieren.

Finden Sie die Gelegenheit, Ihren Blick auf den atemberaubenden Gipfel zu richten!

12 beliebtesten Wanderungen

Wandern in Nepal? Lass uns dir helfen mit einer Schnappschussübersicht von den wahrscheinlich zwölf besten Wanderungen in Nepal. Zumindest sind sie derzeit die beliebtesten Treks in Nepal, gemessen an der Anzahl der Trekker.