Alphubel - überschattet vom Monte Rosa Massiv


Trotz seiner Höhe wird der Alphubel von einigen der höchsten Gipfel der Schweiz überschattet. Der Dom und Monte Rosa Reichweite sind alle in unmittelbarer Nähe und nehmen den Alphubel aus dem Rampenlicht. Dieses Gebirge liegt jedoch in einer idyllischen Umgebung zwischen dem Mattertal und dem Saas-Tal.

Über das Alphubel

Der Alphubel ist ein 4206 Meter hoher Berg im Wallis der Schweizer Alpen. Der Gipfel selbst ist Teil der Mischabel-Gruppe, von der der Dom der höchste ist. Alphubel ist im Norden vom Täschhorn und im Süden vom Allalinhorn umgeben. Der Berg wurde am 9. August 1860 erstmals von W. Hinchcliff, L. Stephen und den Bergführern M. Anderegg und P. Perren bestiegen. Die normale Route führt von Saas Fee über die Längfluhhütte (2870 m) über die Ostwand. Der eisige Gipfel wird von einem vergletscherten Plateau gebildet, von dem aus der eigentliche Gipfel schwer zu erkennen ist. Andere Routen zum Gipfel verlaufen über die Täschhütte (2701 m) und das Alphubeljoch (3782 m) auf demselben Plateau. Eine dritte Möglichkeit ist ein Aufstieg von Mitellallalin über Feejoch nach Alphubeljoch. Im Jahr 2010 wurde ein Holzkreuz auf dem Gipfel angebracht, um das Auffinden des tatsächlichen Gipfels zu erleichtern, da es bei nebligem Wetter möglicherweise schwer zu erkennen ist. Vom Alphubel aus haben Sie einen sehr schönen Blick über die Mischabelgruppe und hinüber zum Matterhorn und Monte Rosa

Unterkünfte in der Region des Alphubel

Materie

Das Mattertal ist eine beliebte Urlaubsregion in den Schweizer Alpen, da hier mehrere berühmte Berge wie das Weißhorn, die Mischabel-Gruppe und natürlich das Matterhorn. Es bietet mehrere charmante Dörfer als Ausgangspunkt für Wanderurlaube. Zermatt
Town Of Zermatt Zermatt Foto von Eric
Zermatt ist ein Muss für einen Besuch der Schweizer Alpen. Einer der Hauptgründe ist die Matterhorns Schatten hängt über dem Dorfzentrum. Zermatt ist zum Matterhorn was Chamonix ist Mont Blanc. Das verkehrsfreie Zentrum verleiht dem Dorf eine charmante Atmosphäre, die in den Alpen nicht oft übertroffen wird. Das Zentrum von Zermatt erreichen Sie zu Fuß oder mit dem Glacier Express aus dem Nachbardorf Täsh. Es gibt viele Optionen für Unterkünfte, obwohl die meisten Hotels aufgrund der Lage recht teuer sind. Preisbewusste Reisende finden auf dem nahe gelegenen Campingplatz etwas außerhalb des Dorfzentrums alternative Möglichkeiten. Täsch Täsch ist das letzte Dorf im Mattertal vor Zermatt. Die meisten Touristen kommen mit dem Auto in Täsch an, bevor sie mit dem Glacier Express weiter nach Zermatt fahren oder sich auf den Weg ins Bergsteigerdorf machen. Die meisten Besucher verbringen die Nacht in Zermatt, wo Unterkünfte weit verbreitet sind. Wenn Sie nach einem guten Hotel suchen, sollten Sie sich diese ansehen: Hotel AlphubelEs befindet sich in ruhiger und zentraler Lage und bietet ein Wohnzimmer, eine Terrasse, eine Wiese zur Erholung, einen Garten und eine Sauna sowie kostenfreies WLAN in jedem Zimmer. Hotel WalliserhofDas 3-Sterne-Hotel befindet sich in ruhiger Lage. Der Bahnhof oder das Dorfzentrum erreichen Sie bequem zu Fuß in wenigen Minuten. Ab dem Moment, in dem Sie das Hotel betreten, werden die Mitarbeiter ihr Bestes geben, damit Sie sich so schnell wie möglich wie zu Hause fühlen, alle Ihre Erwartungen erfüllen und Ihren Aufenthalt in Täsch unvergesslich machen. Hotel ChristianiaDas Hotel liegt in Saas-Fee, etwa 100 Meter südlich des Dorfplatzes und nur drei Gehminuten von den Seilbahnen, den Skiliften und dem Sportplatz entfernt. Die Skischule und das Bergführerbüro befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Saas-Tal

Saas Valley Saas Valley Foto von Dave_s
Das Saas-Tal wird als gastfreundlicher Ort in den Alpen beschrieben, mit viel Schnee im Winter und einer Vielzahl von Aktivitäten im Sommer. Neben einer Vielzahl von Hotels und Unterkünften gibt es im Tal einige Campingplätze. Camping Mischabel liegt 15 Minuten vom Dorfzentrum entfernt und bietet eine idyllische Umgebung. Die Aussicht auf die Mischabel-Gruppe mit dem Dom (4545 m) als höchstem Schweizer Gelände bietet viele Inspirationen zum Wandern und Klettern. Camping Schönblick ist eine weitere Option in der Nähe und hat die Möglichkeit, einen Wohnwagen zu mieten.

Langfluhhütte

Diese Berghütte bietet Blick auf die höchsten Berge und beeindruckendsten Gletscher der Schweiz. Neben köstlichen Mahlzeiten am Berg bietet die Hütte auch Schlafmöglichkeiten: 15 Betten stehen den Gästen zur Verfügung.

Monte Rosa Hütte

Mountain Hut - Monte Rosa HutVerbringen Sie eine Nacht in der Monte Rosa Hut ist eine tolle Erfahrung. Diese innovative Struktur hat eine sehr erkennbare silberfarbene Oberfläche, die wie Bergkristall aussieht. Die Struktur ist nicht nur modern, sondern mehrere integrierte Sonnenkollektoren und thermische Solarkollektoren liefern 90 Prozent des Energieverbrauchs der Hütte. Schmelzwasser wird in einem Felshohlraum gesammelt, während ein Filtersystem das Abwasser reinigt. Die Hütte wird hauptsächlich von Bergsteigern genutzt, die die Dufourspitze über die normale Route besteigen möchten.

Täschhütte

Mountain Hut - TäschhütteTäschhütte ist ein Bergrestaurant mit der Möglichkeit, die Nacht zu verbringen. Es bietet 80 Betten und befindet sich auf 2701 Metern Höhe inmitten der Mischabel-Gruppe mit mehreren 4000-Meter-Gipfeln. Eine Nacht kostet 42 CHF oder 84 CHF (Mahlzeiten inbegriffen). Die Berghütte ist über mehrere Wanderwege erreichbar, darunter auch über den Europaweg.

Wandern in der Region des Alphubel

Europaweg nach Zermatt

Eine der schönsten mehrtägigen Wanderungen in den Alpen ist die Walker's Haute Route von Chamonix nach Zermatt. Dieser Weg führt an Zinal im Val d'Anniviers vorbei und endet in Zermatt am Ende des Mattertals. Vom Val d'Anniviers aus ist das Mattertal über das Turtmanntal und den Augustbordpass leicht zu erreichen. Von St. Niklaus aus markiert der Europaweg die letzten beiden Etappen Ihrer Reise. Es ist eine epische mehrtägige Wanderung mit der Belohnung eines herrlichen Blicks auf die Matterhorn. Dauer: 4-5 Tage.

Gspon - Saas Grund

Gspon - Saas Grund Gspon - Saas Grund Foto von Genevieve
Die Wanderung, die Gspon mit Saas Grund verbindet, ist ein absoluter Favorit unter denen, die diese Gegend gut kennen. Es ist Teil des „Great Walser Trail“, der das historische West-Ost-Migrationsmuster der Walser nachzeichnet. Hoch über der Schlucht, in der sich der plätschernde Saaser Vispa befindet, befindet sich der Weg meist direkt über der Baumgrenze. Aus diesem Grund bietet es einen herrlichen Blick auf die Gletscher des mächtigen Mischabel-Gebirges. Gehzeit: 4 Stunden 10 Minuten. Höhenunterschied: 430 m Aufstieg und 770 m Abstieg.

Grachen nach Saas Fee

Der Saas Fee Hohenweg ist eine der großen Wanderungen im Wallis. Dieser anspruchsvolle Weg folgt einer hohen Route entlang der Westseite des Saastals mit atemberaubendem Blick auf die Gipfel über dem Saas-Tal und den Berner Alpen im Norden. Der Weg ist ca. 15 km lang und eignet sich hervorragend für Tageswanderungen.

Hohenweg Kreuzboden

Dieser malerische Spaziergang mit Panoramablick auf die Mischabel Range führt hoch über die Ostseite des Saas-Tals, bevor Sie ins wunderschöne Almageller-Tal gelangen. Beenden Sie die Wanderung mit einem Abstieg nach Saas Almagell oder nehmen Sie den anspruchsvollen Abenteuerpfad nach Furggstalden.

Zermatt nach Gornergrat über den Riffelsee

Der Gornergrat befindet sich am Ende einer Bergbahnlinie, so dass es einfach ist, nach (CHF 40 einfache Fahrt) mit dem Zug zurück nach Zermatt zu fahren. Von diesem Punkt aus haben Sie eine großartige Aussicht auf die Monte Rosa, Lyskamm, Castor, Pollux und Breithorn. Sie können Gornergrat erreichen, indem Sie durch den Wald zur Riffelalp wandern und dann den am weitesten südlich gelegenen Pfad über dem Gorner-Tal nehmen. Dies führt zum Riffelsee, wo Sie den Weg in Richtung Gornergrat sehen. Die Fahrt dauert ungefähr fünf Stunden. Wenn Sie also auch wieder nach unten wandern möchten, sollten Sie frühzeitig beginnen. Auf der Rifferalp kommen Sie an einem 5-Sterne-Hotel vorbei, das einige der köstlichsten Rösti mit Bratwurst bietet.

Aktivitäten in der Region Alphubel

Saas Fee wird oft als Perle der Alpen bezeichnet, und dies hat mehr zu tun als nur mit den Wandermöglichkeiten. Auf dem Gipfel des Mittelallalins befindet sich die größte Eisgrotte der Welt. Diese Eishöhle ist das ganze Jahr über mit der Seilbahn erreichbar. Genießen Sie nach Ihrem Besuch ein Getränk oder etwas zu essen im höchsten Drehrestaurant der Welt, drei! Xty, wo ein atemberaubender 360-Grad-Panoramablick mit köstlichen Mahlzeiten serviert wird. Das Saaser Museum ist eine gute Option für einen regnerischen Tag oder wenn Sie sich vom Wandern entspannen möchten. Es verfügt über eine typische Wohnung aus der Zeit um die Jahrhundertwende, Folklorestücke und die traditionellen Kostüme der Region. Wenn all die Wanderungen Ihre Beine wund gemacht haben, könnte ein erholsamer Tag in einem Spa genau das sein, was Sie brauchen. Allein in Saas-Fee und noch weiter unten im Tal gibt es 5-Tage-Spas. Auf der anderen Seite der Mischabelgruppe finden Sie das Mattertal. Während Täsch das dem Alphubel am nächsten gelegene Dorf ist, zieht Zermatt mehr Besucher an. Das Dorfzentrum bietet eine großartige Aussicht auf das Matterhorn und auf den Straßen herrscht eine großartige Bergsteigerstimmung. Die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt ist eine weitere beliebte Attraktion. Es befindet sich in Randa und kann leicht über die Rundwanderung von Zermatt aus erkundet werden.

Wandern mit Kindern

Verbringen Sie Ihren Urlaub in Zermatt mit kleinen Kindern? Auch wenn Ihre Kinder noch nicht laufen können, gibt es einige großartige Möglichkeiten zum Wandern. Die Rundwanderung Täsh ist eine großartige Rundwanderung, die sich für diejenigen eignet, die eine großartige Aussicht wünschen. Der geringe Höhenunterschied macht es ideal für Familien mit Kindern, auch wenn Sie sich für einen Kinderwagen entscheiden. Sie können im Schalisee-See schwimmen, sich auf einem der vielen Spielplätze entlang der Route ausruhen oder die Aussicht auf die genießen Breithorn.