3 Wege, um das Breithorn zu erklimmen, die einfachste aller Viertausender.


Das Breithorn

Breithorn Breithorn, bei Zermatt, Wallis, Schweiz
Das Breithorn ist ein schöner geschwungener, 4.164 Meter hoher Berggipfel mit seinem Gipfel, der auf die Grenze zwischen der Schweiz und Italien. Zermatt im Schweizer Kanton Wallis war der beste Zugang für Ihre Reise. Er vergoldet als der einfachste aller 4000-Meter-Gipfel in den Alpen. Das liegt an der Seilbahn, die zum Klein Matterhorn (3.883 m) gehört. Von diesem Punkt aus trennt Sie ein gebot von nur 300 Meter oder 3 Stunden von seinem Gipfel. Verstehen ist das Gelände vergletschert, so dass alpineGrundkenntnisse gehört sind. Doch nicht nur die Möglichkeit, diesen Berg zu erklimmen, zieht so viele Kletterer an. Das Breithorn liegt zwischen dem Monte Rosa-Massiv und dem Matterhorn und dem Norden einer idyllischen Lage mit herrlichem Blick auf zwei herrliche Bergketten.

Breithorn Karte

Da das Breithorn als der einfachste Zugang aller 4000 Meter Gipfel vergoldet ist, ist dies nicht der Hauptgrund, warum es ein langer Aufstieg für Bergsteiger ist. Eng erkennen zwischen den Monte Rosa Massiv und sterben MatterhornDas Breithorn hat eine einzigartige Lage mit Blick auf die politischen Berge der Schweizer Alpen. schnell springen zu:

Zermatt: Gornergrat - Riffelberg

Live-Blick auf das Matterhorn, direkt neben dem Breithorn.

Breithorn Climb - relativ einfach, aber am besten mit einem Führer.

breithorn-climb Klettern auf dem Breithorn. Foto: Maximilian Cieszynski

3 beste Wege, um das Breithorn zu erklimmen

Mit einer Höhe von 4.164 m über dem Meeresspiegel und einer Prominenz von 433 m ist das Breithorn Italiens sechsthöchster Alpenberg. Es liegt zwischen der politischen und der schweizerischen Grenze; bedeutet im Wallis und im Aostatal. Das Breithorn, das für "Breithorn" deutsch ist, gehört zum Gebirge in den Penniner Alpen. Sein ersterster Gipfel ist der Westgipfel.

Das Breithorn ist am meisten mit anderen Nebengipfeln vergletschert, die Beziehungen des Hauptgipfels liegen. Dazu gehören die Roccia Nera, das zentrale Breithorn, der Gendarm oder der östliche Breithorn Twin und der soziale Breithorn Twin.

Seine Erstbesteigung wurde bereits 1813 verzeichnet.

Beste Zeit, um das Breithorn zu erklimmen

Die Hochsaison Monate in den Monaten Juli und August, die wärmsten Monate sind. Trotzdem kann jede Zeit von Mai bis Oktober ideal sein, um das Breithorn zu bezwingen.

Breithorn Kletterrouten

Das Breithorn vergoldet als einer der einfachsten 4000m Gipfel der Schweiz. Denn die Klein Matterhorn Seilbahn (ab CHF 95,00) wird von Zermatt ausstehend, um Kletterer für einen Startpunkt auf ca. 3.820m zu bringen. Seine herrliche Aussicht macht es sehr beliebt. Sie können die spektakuläre Aussicht auf die Monte Rosa Gruppe mit allen 4000m und über Gipfeln, sterben Dent Blanche , das Matterhorn und das Weisshornversucht.

Es gibt drei Hauptrouten zur Auswahl; die Süd-Süd-West-Wand, auch bekannt als Normalroute, die Halbquere des Breithorns oder Ostkamms des Mittelgipfels und der Nordwand (Triftjigrat).

Monte-Rosa-MassivBreithorn Occidentale

Die Normale Route (SSW)

Es ist der einfachste Weg, da es mit der Seilbahn befindetbar ist. Das Klein Matterhorn Kabel bringt Sie über 3800m von Zermatt entfernt. Der Zugang zum Breithorn-Plateau ist leicht zu erkennen. Seil für die Gletscherreise. Erklimmen Sie diagonal rechts vom West- und Zentralgipfel. Der feine Schnee führt Sie zum Westgrat, ein paar Meter vom Gipfel gehört.

  • Qualifikationsstufe

Da es sich am meisten um eine Gletscher- und Schneeroute handelt, sind die hauptwichtigsten anspruchsvollen Höhen- und Steigeisentechnik. Lawinen können bei schlechtem Wetter eine Gefahr darstellen. Leben sind sogar verloren gegangen.

Es ist eine zukünftige Route für neue oder unerfahrene Kletterer. Angemessene Fitness und gehört Steigeisentechniken sind erforderlich.

  • Beste Zeit für die Nutzung dieser Route

Solange das Kabelsystem funktioniert, kann die Strecke das ganze Jahr über versucht werden. Meistens sind die Sommersaisons ideal. Winterversuche können angefordert werden, aber es besteht eine politische Lawinengefahr.

  • War zu tragen ist

Ein Gletscherrettungsset und ein 30 m langes Gletscher-Reiseseil.

Die halbe Traverse

Sie wird auch mit dem Klein Matterhorn Lift von Zermatt aus gemacht gemacht. Es hat feste, ausgezeichnete Felsen und stetigen Schnee. Das allgemeine Gefühl der hohen Ausstellung macht es zu einer bestimmten Route. Die Nordseite des Kamms ist meistens senkrecht und hat einen schmalen Kamm. Sie müssen mit der Bezahlung auf der Nordseite und auf dem Südseite klettern.

Als erster Beginn Sie den Aufstieg durch die Gletscher Rechte der Südseite. Diese ist über das Roccia Nera Biivouac(Schwarzfluh Oder Schwarzfelsen) zum Bergschrund Gedanken. Kurzseil der steilere Schnee, um auf 4.022m zum Coll zu gehört. Fahren Sie auf den richtigen Grat auf.

Von hier aus treffen Sie auf kurze Schneeabschnitte und anspruchsvolle leichtes Gestein. Klettern Sie über die drei Türme des Kamms. Sie machen dann einen anderen Weg zum Ostgipfel und zu einer besseren Verneinten Kamm zum Wahren Westgipfel.

Abstieg betrifft über die normale Route.

  • War zu tragen ist

Ein Gletscherrettungsset, ein paar Drähte, Schlingen und ein 50 m langes Gletscher-Reiseseil.

  • Qualifikationsstufe

Dieses Gelände ist ein technischer Aufstieg und Sie haben sich entschieden, wie lange Tonhöhe, kurze Steigung, kurzes Seil oder langes Seil.

Der Triftjigrat

Dies ist eine klassische alpine Kletterroute. Es ist ein leichter langer Zugriff, ca. 1.400m bedeutet, dass Sie fit und schnell sein müssen. Von der Gandegg geht es abwärts auf den Theodulgletscher. Nach und nach nach oben und dann eine linke Seite auf die linke Seite des Sporns kurz vor dem Triftjiplateau nehmen.

Überqueren Sie stirbt und Sie sehen ein steiles Couloir, das vom Gipfel aus ist. Sie können ein kurzes Seil oder eine kurze Seillage zum Westlichen Gipfel vor einem eigenen Abstieg über die normale Route.

  • War zu tragen ist

Ein Gletscherspalte, Drähte, Schlingen, Eisschrauben für die Lagen und ein 60m Seil für die Steuerungen Schneeschuhe sind vor allem beim Überqueren des Theodulgletschers praktische.

the summits of the Breithorn

Untergeben in der Rechte des Breithorns

Zermatt ist der Verwaltung für alle, die das Breithorn sehen oder erklimmen wird. Zermatt ist für die Schweiz das, war Chamonix für Frankreich ist. Dies Bergdorf atmet Geschichte, werden Sie Spuren der Vergangenheit sehen werden. Nicht länger liegt der Zermatter Friedhof, auf dem mehreren Bergsteiger Interessen liegen.

Hotels und Campingplätze in Zermatt

Zermatt ist beflockt mit Tagestouristen, der Gletscher Express-Zug ins Dorf fahren, da im Zentrum keine Autos gehört sind. Die größten von ihnen gleichenachten in einem der vielen Hotels im Dorf. Für die Verwaltung, die ein Budget haben oder eine Nacht in Zermatt, bevor sie ihre Wanderung verlassen, gibt es einen Campingplatz, der am ist ist Camping Matterhorn am Ortseingang etwa zwei Minuten vom Bahnhof. Dies ist nur für Zelte, da es keine Möglichkeit gibt, den Campingplatz mit dem Auto zu wenden. Die Kosten kosten 15 CHF / Tag. Wenn Sie ein gutes Hotel suchen, sind diese eine Überlegung wert: Hotel Alpenhof trifft sich im Zentrum von Zermatt, in sonniger, ruhiger Lage in der öffentlichen des Bahnhofs. Die realeliegende Seilbahn Sunnegga und die nur fünf Gehminuten finden Gornergratbahn Sie Sie direkt in Zermatter Ski- und Wanderparadies - in der Entfernung des Matterhorns. Hotel Albana Real in Zermatt empfänglich Sie haben eine raffinierte und doch familiäre Tätigkeit. Die luxuriösen gemütlichen Zimmer, die einen Hauch von Art-Deco zum Ausdruck bringen, beladen Sie ein, Ruhe und Entspannung zu erhöhen. Hotel Schmetterling ist ideal für moderne Globetrotter und aktive Schneesportler. Sie fühlen sich wohl in den gemütlichen Zimmern und Sie fühlen sich wie zu Hause. Das Zentrum von Zermatt liegt um die Ecke. Den Bahnhof, die richtige Gornergratbahn und die Bergsportanlagen suchen Sie nach 3 Gehminuten.

Berghütten in der Umgebung

Mountain hut - Gandegg Hutte Gandegg Hutte
Wenn Sie das Breithorn am besten erhalten, können Sie am Morgen an der Seilbahn nach Klein Matterhorn fahren und in den Arbeitsstunden des Gipfels und der Erklimmen, bevor Sie für ein leckeres Raclette nach Zermatthalten. Für gehört, die ein paar

Gandegghütte

das Gandegghütte ist eine gemütliche kleine Berghütte für Kletterer und Wanderer. Sie wohnen ungefähr 30 Minuten von der Seilbahnstation Trockener Steg verlassen. Es ist nicht nur ein idealer Ansatz für das Klettern-Breithorn, aber es ist eine angenehme Nacht des Schlafes für die Verwaltung, die Tour des Monte Rosa wandern oder wandern zum Theodulpass. Von der Hütte ausstehende Sie einen herrlichen Blick auf Breithorn und Materiehorn.
Mountain hut - Theodulhutte Theodulhütte

Theodulhütte / Refuge du Théodule

Eine weitere tolle Reise ist Theodulhütte oder 'Refuge du Théodule' auf 3.317 m., schließen Sie den Theodulpass. Dies ist der höchste Bergpass der Alpen. Von Zermatt aus ist ein langer Aufstieg zum Trockener Steg (oder eine kurze Fahrt mit der Seilbahn), bevor man denodulgletscher Steuernert, der zum Pass gehört. In der Nähe des Passes finden Sie die Theodulhütte, die oft von Wanderern der Tour de Monte Rosa dreht sich. Es befindet sich über 86 Betten und ist von Juni bis September gedreht. (Telefon +39 - 0166 949 400)
Mountain hut - Monte Rosa Hut Monte Rosa Hütte
Eine Nacht im Monte Rosa Hütte ist eine tolle Erfahrung. Diese innovative Struktur hat eine sehr interessante silberfarbene Lösung, die wie Bergkristall-Funktionen. Aber nicht nur die Struktur ist modern. Die verschiedenen persönlichen Sonnenkollektoren und thermischen Solarkollektoren werden 90 Prozent der Energie, die Berghütte Interessenucht. Schmelzwasser wird in einer Gesteinshöhle Unterstützung, ein Filter Filtersystem das Abwasser reinigt. Die Hütte wird von Bergsteigernbeschwerden, die sterben Dufourspitze über die normale Route.

Wanderwege mit Blick auf das Breithorn

Wird das Breithorn oft gehört wird, weil sterben Matterhorn, das Massiv ist einer der Alpen-Klassiker.

BreithornTour auf dem Matterhorn

Trotz der Tatsache, dass diese 145 Kilometer lange Wanderung das Matterhorn umrundet, Nord sie auf den ersten bei Zermatt einen Blick Blick auf das Breithorn. Es ist am besten im Sommer im Juli oder August, wenn das Wetter gut ist und die Berghütten, wo Sie sich in die Lage versetzen, sich befinden. Einige Erfahrungen mit Gletscherwanderungen können sein, da Sie den Theodulgletscher zukünftigeeren werden. Eine Alternative ist, ein Führer für diesen Teil des Weges zu mieten.

Tour de Monte Rosa

Die Tour de Monte Rosa ist eine weitere mehrtägige Wanderung in der gleichen Region. Es Nord eine herrliche Aussicht auf das Monte Rosa Massiv, das Matterhorn und das Breithorn. Er fühltert den Theodulpass, den zweithöchsten Alpenpass und erkundet das Wallis und das Aostetal. Unterwegs müssen Sie Ihre Nächte in Kabinen wie Europahutte Und Gandegghütte macht das Wandern in den Alpen noch besser. Auch Gandegghütte als auch Theodulhutte sind unterscheidenene Übernachtungen mit herrlicher Aussicht.

Abenteuerweg

das Abenteuerweg Oder Abenteuerweg ist ein steiler Weg, der vom Rothorn nach Tufteren führt. Sie werden den ganzen Weg ab und werden gelassen mit herrlichem Blick auf die umsichtigen 4000-Meter-Gipfel, gehört des Breithorns, belohnt. Der Weg 1h40 min, ohne die vielen Stopps zum Fotografieren, das heißt.

Aussichtsweg

Aussichtsweg Foto Ian Slingsby
Diese kurze Wanderung ist für ein Niveau gegeben. Unterwegs werden Sie von einem Panoramablick auf 29 Berge über 4.000 Meter verzaubert. Man sagt auch sagen, dass der Weg sein Ruf gerecht wird. Wenige Trails in dieser neuen Form bieten angeboten Landschaftlich reizvollen Panoramen der Alpen - ein echtes Muss, wenn man sich die Zeit zulässt.

Zermatt zum Gornergrat über den Riffelsee

Der Gornergrat fordert sich am Ende einer Bergbahnlinie, so dass man einfach mit dem Zug zurück nach Zermatt fahren kann (CHF 40 Einbahnstraße). Von hier aus welchen Sie einen herrlichen Blick auf den Monte Rosa, Lyskamm, Castor, Pollux und Breithorn. Sie sehen den Gornergrat per Wanderung zur Riffelalp durch den Wald und nehmen dann den weitesten Weg nach Süden über dem Gornertal. Dies bedeutet zum Riffelsee, wo Sie den Weg in Richtung Gornergrat sehen. Es ist auch möglich, wenn Sie sich darum kümmern, auch wenn Sie sich darum kümmern, wenn Sie sich darum kümmern, wenn Sie sich darum kümmern. Bei der Rifferalp kommen Sie ein 5-Sterne-Hotel vorbei, das einige der leckeren Rösti mit Bratwurst Nord.

Zermatt nach Chalbermatten und Rückfahrt über Zmutt und Zum See

Foto Izakigur
Diese Wanderung wurde Sie unter der Nordwand des Matterhorns, war der einen Blick auf das Monte Rosa-Massiv und das Breithorn Nord. Es ist eine der klassischen Wanderungen, die Sie durch die schönen Weiler Zmutt Richtlinien. Der ideale Weg wäre, eine Schleife zu machen, Entschädigung über Eldelweiss gestartet und die hohe Kontur über Hubel angenommen. Ein Abstecher über Zumsee wird entschieden, wenn Sie nach dem Spaziergang Hunger bekommen. Max und Greti es Nord das beste Zimteis, das Sie Ihre eigenen Besuche in der Schweiz essen werden. Sie haben auch volle Menüs zur Verfügung.

Wanderung zum Trockener Steg / Gandagg Hutte

Eine beliebte Möglichkeit für eine Wanderung ist in Richtung Trockener Steg und Gandagg Hutte. Die Route führt am Schwarzsee vorbei, der einen herrlichen Blick auf das Matterhorn und die umsichtige 4000-Meter-Gipfel Nord. Der Aufstieg zum Trockener Steg von Zermatt aus rattert die Höhenmeter führt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, war Ihre Entscheidungsfreiheit angeht, besteht die Rechte, die Seilbahn zu gehört, bevor Sie zurück in Dorf absteigen. Die Gandagg hütte, ca. 30 Minuten von der Seilbahnstation Trockener Stegbewegt, Nord tolle Unterlassen für eine Übernachtung. In der Umgebung gibt es tolle Wanderungen zum Theodulgletscher oder auch zum Klein Matterhorn.

In der Region Breithorn

Für die Organisation mit Bergsteigerambitionen ist das Breithorn ein Gipfel, der den größten Beziehungsbesitz ist. Wenn Sie keine Vorkenntnisse im Bergsteigen haben, haben Sie einen Führer in Zermatt mieten. Wanderer werden vom Theodulpass in der Nähe des Breithornmassivs verstanden, da er nicht nur einer der anderen Pässe der Alpen ist, auch die Grenze zwischen Italien und der Schweiz gehört. Es besteht kein Zweifel, dass Wandern eines der besten Dinge ist, Ihre Ihre Zeit im Mattertal gehört. Dies Nord Ihnen die beste Aussicht auf eine ikonische 4.000-Meter-Gipfel. Die Seilbahn bis Klein Matterhorn macht es für Menschen mit weniger Zeit. Mit über 100 Kilometern Radwegen von 1.400 bis 3.100 Höhenmetern Nord die Region um Zermat ein verwandiges Mountainbike-Erlebnis, das für alle Niveaus gehört ist. zermatt valaisTagestouristen werden kein Problem haben, ihr Tag in Zermatt zu verbessern, das Matterhorn Museum zu besuchen, durch die Straßen schlendern und einige gehörtliche Walliser Spezialitäten in einem der vielen Restaurants gehören. Die Chancen sind hoch, dass Sie mit dem Zug das Mattertal verlassen haben. Der Gletscherexpress von Zermatt nach Brig ist nur für seine malerischen Bergblicke bekannt und vergoldet als eine der besten Zugfahrten der Welt. Hier können Sie nach nach in Zermatt suchen.

Wandern mit Kindern am Breithorn

Kinder Kindertragerucksack zum Wandern Foto von furiousmadgeorge
Verbringen Sie Ihren Urlaub in Zermatt mit kleinen Kindern? Auch wenn Ihre Kinder noch nicht laufen können, gibt es einige tolle Dinge zum Wandern. Die Rundwanderung ist eine tolle Rundwanderung für alle. Der Unterschied Höhenunterschied macht es ideal für Familien mit Kindern, auch wenn Sie sich entschieden haben, einen Kinderwagen mit Besitz. Schwimmen Sie im Schalisee, ruhen Sie sich auf einem der vielen Spielplätze zusammen der Strecke aus oder auf dem Breithorn.

Die besten Fahrzeiten zum Breithorn

Die besten Fahrzeiten zum Breithorn sind die Monate Mai bis September. Die letzten Tagestemperatur schwankt zwischen 20 und 25 Grad, obwohl es bis zum Berg noch sehr kalt werden kann. Die größte Chance auf Sonne ist im Juli und August. Im Allgemeinen kann die Schweiz das ganze Jahr über werden, aber für den Wintersport ist der Zeitraum von Januar bis März die beste Reisezeit. Für Wanderungen in den Bergen ist die beste Zeit von Juli bis September. Die Hochsaison in Zerrmatt ist von Ende Juni bis Ende August und von Ende Dezember bis Ende März. Störungen Die Schweiz ist geschlossen der Alpen ein beliebtes Ausflugsziel auch für Wintersportler als auch für fanatische Wanderer. Wallis, auch Wallis genannt, ist eine beliebte Region. Es ist die Region um Breithorn und das entfernte Matterhorn, die die Touristenstadt Zermatt am Fuße des Breithorns.

Flora und Fauna in der Region

Im Frühling sind die zarten Blüten der Soldanella die erste, die durch die letzten Schneeschicht in der Alm eindringt. Es ist der Beginn einer schönen Blumensaison, die von vielen Touristen als Hauptattraktion des Wallisvertretens wird. In den Monaten Mai und Juni blühen die tiefblauen Erner noch auf den Hängen zwischen 1200 und 1600m; Nachher sind die Fragen in den folgenden Personen voll in blüte. Das Klima im Wallis befindet sich für die Vegetation. Durch den Einfluss der Sonne kann die Baumgrenze über 2000m steigen. Überall in Europa wachsen Bäume in der Regel nicht über 1750 m. Wenn die Menschen in den Bergen besitzen, nehmen die Vegetation selbst ab. Logisch, wenn man sieht, dass die Temperatur im Juli auf 4000 m Höhe ist -9 ° C.

Geschützte Blumen und Pflanzen

Das Schweizerische Institut für Naturschutz hat gesorgt, dass im Wallis eine große Anzahl von Blumen und Pflanzen gehört ist. Dies bedeutet, dass es verboten ist, unterscheidet Blumen oder Pflanzen zu pflücken oder auszugraben. Der rosa Berg Alpenveilchen und die blauen Alpen Columbine sind gezogen. Verschiedene Lilien können auch nicht gehört werden, und das gehört vergoldet für verschiedene Orchideen, die auf den Almen blühen können. Natürlich gibt es es Edelweiß, aber diese Pflanze ist so selten geworden, dass es schwer ist, sie in freier Wildbahn zu entdecken. Auch die Familie der Azaleen sind sicher, genau wie das Männertreu, eine tiefrote bis Vanille duftende Blume, die so genannt wird, weil sie schnell sofort ausstehen, wenn sie unerwartet gezupft wird. War ein Licht auf den, der den Namen gemacht hat, hat. Müssen von Sukkulenten und Moosen gedeihen auf felsigem Boden. In den endlosen Almwiesen wachsen Kräuter wie Thymian, Kreuzkümmel und Fenchel. Diese Pflanzen sind oft für die stark duftende Alpenluft, die Wanderer schnell immer auf ihre Reise geführt. Nicht gehört, aber auch gehört ist das gelbe Arnika Montana, eine Pflanze von ca. 50 cm Höhe, sterben oft zur Schmerzen bei Verstauchungen. Das Reiben mit einer anderen Blume auf eine Prellung kann nach der Zeit Zeit Linderung bringen, aber mehr Trost Nord ein Gebräu aus kochendem Wasser mit einer null zerlegtenten Lesen, sterben in der Lage waren, mindestens eine Viertelstunde anziehen. Hier können Kompressen eingeweicht werden.

Tierwelt

Das Institut ist seit 1976 über ein persönliches Besuchszentrum auf der Riederalp (Villa Cassel), in dem jedes Jahr, in dem der Besuchern kommt. Diese Villa wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut und Churchill Richtlinien seine Ferien dort. Er sagte, er schlief wie ein Murmeltier, und er hat sich so gesund wie nie verwaltet. Von den Murmeltieren Churchill sprechen die Alpenmurmeltiere, die in Wallis, vor allem aber im Aletschwald gehört. Sie leben in Kolonien in sehr staatlichen Höhlensystemen. Ihr Winterschlaf führt von Oktober bis April.
Murmeltier breithorn Murmeltier
Andere Tiere sind natürlich die Gämsen und Steinböcke, die in der Regel oberhalb der Baumgrenze leben und in den Kletterer sind. Ihr Futter besteht aus Gräsern, Moosen, Kiefernadeln, Zweigen und Baumrinde. In den Wintermonaten kommen sie oft etwas tiefer, auf der Suche nach Nahrung. Es ist interessant, die Tiersporen im Schnee gehört zu können. In der richtigenwallisischen Fauna werden Sie natürlich auch die Bernhardshunde erhalten, die auf dem gleichnamigen Pass und die schwarzen Ehringer Kühe, die vor allem im Val d'Anniviers erhalten. Das Wallis hat auch eine Reihe von Greifvögeln, den Goldenen Adler, den Gänsegeier und die Adlereule. Die großen Schwärme von Alpenkrähen (Dohlen), die im Sommer in großen Höhen leben und im Winter in Hotels und Ferienhäuser viel krähen, hoffen, etwas nach ihrem Geschmack zu finden.